Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Wildgärtner Freude Fledermausquartier

Sorgen Sie für sicheres Abhängen

Wildgärtner Freude Fledermausquartier

Sorgen Sie für sicheres Abhängen
Fledermäuse finden immer weniger geeignete Unterschlupfmöglichkeiten für den Tag. Dabei jagen die virtuosen Flieger u. a. Mücken, Schnaken und Fliegen. Grund genug, sie in den Garten einzuladen.
  • Fördert den biologischen Pflanzenschutz und einen lebendigen Naturgarten.
  • Handgefertigt in sozialen Einrichtungen in Deutschland 
  • aus heimischen Materialien, mit PEFC-zertifiziertem Holz 
  • Empfohlen vom NABU

Zusätzliche Produktinformationen

Auswählen
  • Anwendung
  • Details
  • Downloads

Bei der Auswahl des Aufhängeplatzes sollten Sie mehrere Faktoren beachten:

Das Quartier sollte nicht dauerhaft der prallen Sonne ausgesetzt sein. Es heizt sich sonst zu sehr auf und wird von den Fledermäusen gemieden.

Die Fledermäuse müssen den Kasten frei anfliegen können, es dürfen keine Äste oder ähnliches vor das Anflugbrett ragen.

Das Fledermausquartier in mindestens vier Metern Höhe anbringen.

Sollen mehrere Quartiere aufgehängt werden, sind unterschiedliche Himmelsrichtungen günstig, so dass die Tiere je nach Sonneneinstrahlung und Außentemperatur wechseln können. Ist die Anbringung unter einem Dachüberstand möglich, ist die südliche Ausrichtung des Fledermausquartiers zu bevorzugen.

Das Fledermausquartier z.B. an einem Baum oder einer Hauswand aufhängen. Oben und unten an der Befestigungsleiste mit einem Nagel oder einer Schraube fest anbringen, so dass es auch bei starkem Wind nicht wackelt.

Die Fledermäuse fliegen das Anflugbrett des Quartiers an und klettern an den Querrillen nach oben. Durch die schräg verlaufende Vorderwand können sich die Fledermäuse einen Hangplatz wählen, bei dem sie sowohl Rücken- als auch Bauchkontakt zum Holz haben. Die meisten Fledermausarten bevorzugen derart enge Verstecke.

Anwendungszeitraum: JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
1 Stück

Das Fledermausquartier bietet den Tieren tagsüber Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung, Witterungseinflüssen und niedrigen Außentemperaturen. Der schmale
Eingangsschlitz verhindert zudem das Eindringen von Fressfeinden, wie zum Beispiel Greifvögeln.
Durch das abgeschrägte Dach und die aufgebrachte Dachpappe ist das Quartier gut vor Niederschlägen und Feuchtigkeit geschützt.
Bis Fledermäuse neue Kästen annehmen, kann es einige Zeit dauern. Entdeckt die Fledermaus das Fledermausquartier jedoch für sich, ist sie sehr ortstreu und besetzt es in der Regel dauerhaft
 

Schützen Sie den Außenrahmen des Hauses ggf. mit Leinöl zusätzlich gegen Feuchtigkeit.

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Gebrauchsanweisungen
WildgärtnerFreude Fledermausquartier
4005240008867 GA Fledermausquartier 1 Stück 01
Broschüren
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Neudorff Ratgeber für Tiere im Naturgarten
Neudorff Ratgeber für Tiere im Naturgarten
Podcasts
Fledermausquartier für nächtliche Jäger
Fledermausquartier für nächtliche Jäger
Pressebilder
Wildgaertner Freude Fledermausquartier aw01 200525
Wildgaertner Freude Fledermausquartier aw02 200525
Wildgaertner Freude Fledermausquartier aw03 200525
Pressetexte
Wildgärtner Freude Fledermausquartier 20-04