Spruzit AF OrchideenSchädlingsFrei

Anwendungsfertiges Mittel zur Bekämpfung von Schild-, Wollläusen und anderen Schädlingen an Orchideen.

Spruzit AF OrchideenSchädlingsFrei

Anwendungsfertiges Mittel zur Bekämpfung von Schild-, Wollläusen und anderen Schädlingen an Orchideen.
Die exotischen Schönheiten sind eigentlich pflegeleicht und robust. Trotzdem kann es zu einem Schädlingsbefall kommen. Greifen Sie mit diesem umweltschonenden Mittel ein, wenn Schildläuse, Spinnmilben und Wolll- und Schmierläuse Ihre Orchideen befallen haben.
  • Wirkt zuverlässig gegen beißende und saugende Insekten
  • Bekämpft die Eier, Larven und erwachsene Schadinsekten
  • Gute Pflanzenverträglichkeit
  • Nicht bienengefährlich (NB 6641: Nicht bienengefährlich (B4))
  • Geeignet für den ökologischen Landbau (Lt. Verordnung (EU) 2018/848)
# NB 6641: Nicht bienengefährlich (B4)Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Produktbeschreibung

Spruzit#,ρ AF OrchideenSchädlingsFrei ist ein breit wirksames Spritzmittel zur Bekämpfung von saugenden Insekten wie Blattläusen, Schild -, Woll- und Schmierläusen, Spinnmilben, Thripsen (ausgen. Kalifornische Blütenthripse), Weißen Fliegen und Zikaden an Orchideen und anderen Zierpflanzen. Das Mittel wirkt nach eigenen Erfahrungen auch gegen Raupen, Käfer- und Blattwespenlarven. Die Kombination von Naturpyrethrum und Rapsöl bekämpft ausgewachsene Insekten sowie deren Larven und Eier.

 

Extra-Tipps:Spruzit#,ρ AF OrchideenSchädlingsFrei ist gut pflanzenverträglich an Phalaenopsis, Dendrobium, Miltonia und Cambria. Wir empfehlen vor Anwendung an anderen Orchideen-Arten die Verträglichkeit an nur einem Blatt zu testen.

Vitalisieren  Sie geschwächte Orchideen mit der Neudorff BioKraft Vitalkur für Orchideen.

Anwendung

Spruzit#,ρ AF OrchideenSchädlingsfrei ist anwendungsfertig.

Alle Pflanzenteile mit dem praktischen Überkopf-Sprüher gründlich ober- und unterseits tropfnass benetzen. Pflanzen ab Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen spritzen. Spritzungen in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden vornehmen, da die Wirksamkeit bei niedrigen Temperaturen am besten ist. Bei Sonneneinstrahlung können nach der Anwendung Schäden an den Kulturpflanzen auftreten. Abtropfende Spritzbrühe kann Ölflecken auf Fußböden, Gegenständen etc. verursachen, daher Umgebung vor der Spritzung abdecken. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten.

Wiederholung der Spritzung:

Gegen Saugende Insekten (Blattläuse, Zikaden, Thripse), Spinnmilben, Raupen, Käfer- und Blattwespenlarven an Zierpflanzen: max. 8 Anwendungen im Abstand von 7 Tagen.

Gegen Weiße Fliegen an Zierpflanzen: max. 8 Anwendungen im Abstand von 3 Tagen.

Gegen Schildlausarten, Woll- oder Schmierläuse an Zierpflanzen: max. 8 Anwendungen im Abstand von 14 Tagen.

Produktmerkmale

Packungsgrößen:
250 ml Flasche mit Sprüher

Downloads

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Gebrauchsanweisungen
Spruzit AF OrchideenSchädlingsFrei
4005240008270 GA Spruzit AF Orchideen SchädlingsFrei 250 ml 01
Broschüren
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Neudorff Checkliste Pflanzenschutzmittel
Neudorff Checkliste Pflanzenschutzmittel