Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Quiritox WühlmausFalle

Wühlmäuse erfolgreich bekämpfen

Quiritox WühlmausFalle

Wühlmäuse erfolgreich bekämpfen
Ihre Terrassen- oder Wegeplatten sind reinste Stolperfallen, weil sie wackeln? Pflanzenwurzeln oder Blumenzwiebeln sind angefressen? Dann sind möglicherweise Wühlmäuse am Werk, die ihre Gänge unterirdisch anlegen. Bekämpfen Sie Wühlmäuse effektiv und sicher.
  • Falle zum Fangen von Wühlmäusen (Erdratten oder Schermäuse)
  • Hohe Schlagkraft des Fangbügels, die für sicheres Töten der Wühlmaus sorgt
  • Leichtes Entfernen der gefangenen Wühlmaus, ohne dass das Tier berührt werden muss

Zusätzliche Produktinformationen

Auswählen
  • Anwendung
  • Details
  • Downloads

Beim Aufstekkeb der Falle immer Handschuhe tragen, da Wühlmäuse empfindlich auf menschliche Gerüche reagieren können.

1: Wühlmausausgang (z.B. mit einem Spaten) ca. 30 cm freigraben, Gangöffnung mit Spaten senkrecht ab stechen, eventuelle Erdklumpen entfernen.

2: Falle gründlich mit Erde einreiben, damit sie Erdgeruch aufnehmen kann. Mit frischem Gemüse (z.B. Möhren oder Sellerie) beködern, fingerdickes Stück auf den Köderhaken aufstecken.

3: Falle spannen: Feder in beide Hände nehmen und die Falle waagerecht halten. Daumen möglichst weit vorn am Spannbügel an setzen. Spannbügel mit beiden Daumen herunterdrücken, bis er einrastet. Dabei muss der (mit Gemüse beköderte) Köderhaken leicht nach vorn gezogen werden. Daraufhin steht der obere Balken etwas schief. Nur so rastet der Spannbügel ein.

4: Gespannte Falle dicht vor Gangöffnung schieben. Wichtig: verbleibende Ritzen unbedingt luft- und lichtdicht abdecken. Spätestens nach einem Tag kontrollieren. Ein Fangerfolg ist schon nach einigen Stunden möglich.

5: Bei Fangerfolg: Spannbügel herunterdrücken und Wühlmaus entfernen, Falle kann ohne Reinigungsmaßnahmen weiterverwendet werden.

6: Achtung: Beim nochmaligen Aufstellen darauf achten, dass die Falle immer an einem geraden Gangstück steht, nicht an einer Gangbiegung. Ansonsten den Gang nochmal weiter aufgraben.

Anwendungszeitraum: JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
1 Stück

Mit der Sugan WühlmausFalle bekämpfen Sie Wühlmäuse (Erdratten oder Schermäuse) zuverlässig. Reiben Sie  die Falle vor dem ersten Gebrauch mit Erde ein Die aus Kunststoff und Stahl bestehende Falle lässt sich einfach beködern. Als Köder ist ein Stück Möhre oder Sellerie geeignet.  Durch den Köder wird die Wühlmaus angelockt und durch den mit hoher Schlagkraft ausgestatteten Fangbügel sicher getötet. Die Entfernung der gefangenen Wühlmaus kann durch die Mechanik an der Falle  ohne Berührung des toten Tieres erfolgen.

  • Vergewissern Sie sich, dass es sich nicht um ein Gangsystem von Maulwürfen handelt. Die Tiere stehen unter Naturschutz und dürfen nicht getötet werden! Wühlmäuse sind sehr licht- und geruchsempfindlich. Tragen Sie deshalb Handschuhe, wenn Sie die Sugan Wühlmausfalle in den Gang legen. Verschließen Sie die Gangöffnung anschließend wieder sorgfältig mit Erde.
  • Markieren Sie für die Fang-Kontrolle die Stelle, an der Sie die Sugan WühlmausFalle platziert haben.

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Gebrauchsanweisungen
Sugan WühlmausFalle
4005240006993 GA Sugan WühlmausFalle 1 St. 01
Broschüren
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Podcasts
Effektiv gegen Wühlmäuse
Effektiv gegen Wühlmäuse
Wühlmäuse effektiv bekämpfen
Wühlmäuse effektiv bekämpfen
Pressebilder
Sugan WuehlmausFalle aw01 200525
Sugan WuehlmausFalle aw02 200525
Pressetexte
Sugan Wühlmausfalle 19-04
Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren
*) Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.