Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

NeudoHum RosenErde

NeudoHum RosenErde

  • speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von Rosengewächsen im Freiland und Kübel
  • für widerstandsfähige Pflanzen mit prächtigen Blüten
  • fördert eine prächtige Blütenfarbe und einen intensiven Duft
  • mit MyccoVital (Mykorrhiza) für besonders kräftige Wurzeln und Pflanzen
  • Kultursubstrat aus pflanzlichen Stoffen und organischem NPK-Dünger, der für 4 Wochen ausreicht

Zusätzliche Produktinformationen

Auswählen
  • Anwendung
  • Details
  • Häufige Fragen
  • Downloads
  • die Erde vor Gebrauch gut auflockern

  • die organische Aufdüngung mit Naturdünger garantiert eine pflanzengerechte Nährstoffversorgung für etwa 3-4 Wochen. Danach sollten Sie die Pflanzen mit einem geeigneten Spezialdünger von Neudorff pflegen. Zur Düngung und weiteren Förderung der Pflanzen empfehlen wir die Weiterversorgung mit BioTrissol® RosenDüngern oder Azet® RosenDüngern.

Topfrosen:

  • neuen Topf oder Kübel so auswählen, dass er am Rand rundherum ca. 2 cm größer ist als der Alte

  • Auslaufloch mit Tonscherbe oder Kieselstein abdecken und den Topf zu einem Drittel mit Erde füllen

  • Wurzelfilz der Pflanzen auflockern und zu lange bzw. kranke Wurzeln entfernen

  • einzutopfende Pflanze in die Topfmitte halten, damit die Wurzeln gleichmäßig ausgebreitet sind

  • restliche Erde rundherum einrieseln lassen und andrücken, dabei maximal 1 cm unter den Rand befüllen, dies ist später vorteilhaft beim Gießen. Reichlich angießen, bis die Erde richtig nass ist.

Freilandrosen:

  • idealer Pflanzzeitpunkt ist das Frühjahr oder der frühe Herbst

  • Pflanzloch etwa doppelt so groß wie der Wurzelballen ausheben, Wurzelfilz der Rosen auflockern, zu lange und kranke Wurzeln entfernen

  • bei wurzelnackten Rosen (ohne Ballen) ein mind. 20 cm im Durchmesser und 30 cm tiefes Pflanzloch ausheben

  • Aushub des Pflanzlochs mit der Erde 1:1 mischen und Pflanzloch wieder zu einem Drittel mit dem Gemisch auffüllen

  • Rose in das Loch so hineinhalten, dass die Veredlungsstelle (Verzweigung an der Wurzel) später ca. 5 cm unter der Erde liegt

  • Erde auffüllen, gut andrücken und kräftig angießen bis die Erde richtig nass ist

Experten-Tipp:

  • Rosen vor dem Einpflanzen gut wässern, auch wurzelnackte Rosen für einige Zeit in einen Eimer mit Wasser stellen
Anwendungszeitraum: JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
20 Ltr. Sack
Wieso sparen unsere torffreien NeudoHum-Erden CO2?
Was fließt in die Berechnung des CO2 Treibhauspotentials bei Erden mit ein?
Welche Bedeutung haben Moore für das Klima?

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Gebrauchsanweisungen
NeudoHum RosenErde
4005240009338 GA NeudoHum Rosenerde 20L
Broschüren
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Neudorff Ratgeber für Rosenpflege
Neudorff Ratgeber für Rosenpflege
Videos
Dufter Rosensommer
Dufter Rosensommer
Rosige Zeiten - Rosiger Frostschutz
Rosige Zeiten - Rosiger Frostschutz
Rosige Zeiten - Winterstarke Rosen
Rosige Zeiten - Winterstarke Rosen
Podcasts
Torffreie Erde für Balkon und Garten
Torffreie Erde für Balkon und Garten
Torffreie Erde für Balkon und Garten
Torffreie Erde für Balkon und Garten
Pressebilder
NeudoHum RosenErde aw 200622
Pressetexte
NeudoHum RosenErde 20-05
Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren
#) Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.