Eure Beiträge

no_image.jpg
Name: Rauscher
Beitrag vom: 13.06.2010
Bei mir wirkt das schneckenkorn nicht.
Was habe ich falsch gemacht?
Ich finde auf der Packung kein Ablaufdatum.
Kann es sein,dass die Wirkung mit der Zeit nachlässt?
no_image.jpg
Name: NEUDORFF
Beitrag vom: 14.06.2010
Sehr geehrte/r Herr/Frau Rauscher,

Ferramol Schneckenkorn* ist bei trockener Lagerung mindestens 5 Jahre lang haltbar und voll wirksam.

Bei Ferramol* handelt es sich um ein zugelassenes Pflanzenschutzmittel, bei dessen Zulassung die Wirksamkeit nachgewiesen werden musste. In vielen Versuchen, die bei unabhängigen Institutionen durchgeführt wurden, zeigte sich die sehr gute Wirkung von Ferramol Schneckenkorn*.

Mittlerweile gibt es wieder ein starkes Schneckenaufkommen. Auch ein sehr gut wirkendes Schneckenmittel wie Ferramol Schneckenkorn* führt nicht sofort zu einer vollständigen Schneckenvernichtung.

Um eine optimale Wirksamkeit zu gewährleisten, beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise:

Ferramol* breitwürfig ausstreuen:
Streuen Sie Ferramol* im gesamten Beet aus. Keinesfalls sollte Ferramol* lediglich ringförmig oder häufchenweise zwischen die Pflanzen gestreut werden.
Behandeln Sie auch angrenzende Bereiche wie z.B. dichtbepflanzte Stauden oder Gehölzbereiche, aus denen die Schnecken häufig zuwandern, mit.

Ferramol* nachstreuen:
Bei hohem Schneckendruck werden die Ferramol*körner unter Umständen ganz schnell weggefressen. Ferramol* muss dann nachgestreut werden, um auch nachkriechende Schnecken bekämpfen zu können. Auch wenn nur Teilbereiche des Beetes kein Ferramol* mehr aufweisen, sollte nachgestreut werden.

Ferramol* bereits direkt nach der Pflanzung bzw. Aussaat streuen:
Streuen Sie Ferramol* bei sehr starkem Schneckendruck unmittelbar nach dem Pflanzen bzw. Aussäen. So werden Fraßschäden von Anfang an wirkungsvoll verhindert und die Schnecken können sich erst gar nicht in unmittelbarer Nähe der Pflanzen festsetzen.

Bei trockener Bodenoberfläche Beet wässern:
Bei vorübergehender Trockenheit verkriechen sich die Schnecken gerne unter die Pflanzen. So gelangen sie kaum an das zwischen den Pflanzen ausgestreute Ferramol*. In diesen Fällen wässern Sie das Beet, so dass die Schnecken zum Umherwandern veranlasst werden und Ferramol* aufnehmen können.

Weiterhin möchten wir Sie darauf hinweisen, dass bei der Anwendung von Ferramol* im Gegensatz zu anderen Schneckenkornpräparaten keine toten Schnecken zu sehen sind. Die Schnecken sterben jedoch nach der Aufnahme von Ferramol* ab, nachdem sie sich in der Erde oder anderen Verstecken verkrochen haben.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Hinweisen geholfen zu haben, Ferramol Schneckenkorn* in Zukunft erfolgreich anwenden zu können.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Fachberatung. Sie erreichen uns unter info@neudorff.de oder unter der Telefonnummer 0180-5638367 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min aus dem Mobilfunk), Mo - Do von 8:00-16:00 und Fr von 8:00-14:00 h.

Mit freundlichem Gruß
W. NEUDORFF GmbH KG
i.A. Kristin Germeyer
War dieser Beitrag hilfreich?61