Eure Beiträge

no_image.jpg
Name: Wilhelm
Beitrag vom: 18.06.2013
Meine Damen und Herren,Wie ihnen bereits bekannt sein dürfte,haben wier dieses Jahr eine Schneckenplage.Um meine Pflanzen zu schützen, kaufte ich das von ihrer Firma hergestellte "Ferramol Schneckenkorn#". Dieses Produkt hat sich jedoch als völlig wirkungslos erwiesen. Auf dieses Produkt reagieren die Schnecken auf keinster Weise und es beginnt obendrein noch nach kurzer Zeit unansehnlich zu schimmeln.Ich gehe davon aus, dass die Verbrucher, was die Wirkung dieses Produktes betrifft, vorsätzlich getäuscht werden. Das ist in meinen Augen nichts anderes als Betrug!--- Fortsetzung folgt.
no_image.jpg
Name: Neudorff
Beitrag vom: 18.06.2013
Hallo Wilhelm,

wir bedauern, dass Ferramol Schneckenkorn#* bei Ihnen nicht zufriedenstellend gewirkt hat.

Bei Ferramol# handelt es sich um ein zugelassenes Pflanzenschutzmittel, bei dessen Zulassung die Wirksamkeit in zahlreichen amtlich überprüften Versuchen über Jahre nachgewiesen werden musste.
Ferramol# wird mittlerweile seit 1998 erfolgreich auch von Landwirten und Erwerbsgärtner eingesetzt und hätte sich mit Sicherheit nicht so lange auf dem Markt halten können, wenn es nicht gewirkt hätte.

Es würde uns also freuen, wenn Sie Ferramol# noch eine Chance gäben. Die Wirkweise ist allerdings komplett anders als bei Metaldehyd-Schneckenkörnern wie z. B. den „Etisso Schneckenlinsen“.
Die Schnecken schleimen nicht aus und liegen auch nicht eingetrocknet in den Beeten. Stattdessen hören sie auf zu fressen (das Wichtigste bei der Schneckenbekämpfung) und verstecken sich in Erdspalten oder Ähnlichem, um dort zu sterben. Dort zersetzen sie sich schnell.
Die Erfolgskontrolle findet also nicht über die Zahl der toten Schnecken, sondern über die Abnahme von Fraßschäden statt.

Zu dem schimmeligen Körnern:
Leider kann es unter Witterungsbedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit im Bodenbereich und Bodenfeuchte vorkommen, dass Schneckenkornprodukte nach einiger Zeit von einem Schimmelpilzbelag umgeben sind.

Dieser Schimmelbelag ist ein Zeichen dafür, dass die natürlichen Abbauprozesse durch Bodenorganismen eingesetzt haben. Der Schimmelbelag ist für Sie und Ihre Pflanzen unbedenklich.

Falls der Schimmelbelag als unästhetisch empfunden wird, arbeiten Sie die betroffenen Körner einfach in den Boden ein. Sie sind auch für den Boden und die folgenden Pflanzen nicht schädlich.

Für das weitere Vorgehen haben wir Sie auch noch direkt kontaktiert.

Mit freundlichem Gruß
W. NEUDORFF GmbH KG
i.A. Kristin Germeyer

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: Wilhelm
Beitrag vom: 18.06.2013
Das was sie mir antworten halte als nichs anderes als der peinliche Versuch einer Rechtfertigung,oder wir haben eine besondere Gattung der Nacktschnecken. Unsere Schnecken, wenn diese mehrmals über ihr Schneckenkorn gekrochen sind, vergriechen sich sicher auch in Erdspalten und Löchern, um in der nächsten Nacht wieder mopsfidel an den Dalien weiter zu fressen. Wir haben den Boden eines größeren Glases mit Erde bedeckt und darauf reichlich Schneckenkorn verteilt. In der Mitte des Glases haben wir dann 4 Schnecken gesetzt und diese am weggriechen gehindert Drei Tage später waren diese dann immer noch völlig fidel und hatten sich an den eingehangenen Salatblätter gütlich getan. Wenn ich sie nicht umgebracht hätte, würden sie sicherlich mal an Alterschwäche sterben und nicht am Ferramol Schneckenkorn#.
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: Neudorff
Beitrag vom: 19.06.2013
Hallo Wilhelm,

Ferramol Schneckenkorn#* ist kein Kontaktmittel, das schon beim Darüberkriechen die Schnecken abtötet. Die Schnecken müssen entsprechend ihrer Größe davon fressen. Danach setzt schnell ein weiterer Fraßstopp ein.
Allerdings ist es nicht möglich, wissenschaftliche Untersuchungen mit Schnecken zu machen, die man aus ihrer Umwelt z. B. in Gläser gesetzt hat. Dort verhalten sich die Schnecken nicht natürlich. Daher sind für wissenschaftlich stichhaltige Versuche andere, behördlich genehmigte, Versuchsaufbauten nötig.
Diese haben eindeutig nachgewiesen, dass Ferramol Schneckenkorn# eine gute Wirkung hat. Sonst wäre es von den Zulassungsbehörden (in mittlerweile vielen Ländern) nicht zugelassen worden.

Mit freundlichem Gruß
W. NEUDORFF GmbH KG
i.A. Kristin Germeyer

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: Ralf1957
Beitrag vom: 20.06.2013
Hallo Wilhelm,

vielleicht liegt Ihr mangelhafter Erfolg an einer zu geringen oder einer partiell zu eingegrenzter Ausbringung?

Auch ich habe in diesem Jahr eine Schneckenplage GEHABT.

Fast alle Blumen (Dahlien, Canna, Nelken usw.) und fast alles Gemüse (Erdbeeren, Zuckerschoten und Rosenkohl) wurden von den Schnecken befallen.

Gemäß Gebrauchsanweisung habe ich das Schneckenkorn nicht nur um die einzelnen Pflanzen ausgebracht, sondern großflächig in meinem Garten ausgebracht.

Ergebnis: Die Fraßschäden sind gegen Null zurückgegangen.

Nein, ich bekomme für diesen Beitrag kein .... ;-)

Mit freundlichen Grüßen
Ralf1957
War dieser Beitrag hilfreich?10
no_image.jpg
Name: gitte
Beitrag vom: 10.07.2013
Hallo Wilhelm
Also ich setze das Ferramol# mit gutem Erfolg gegen diese Plage ein.

Mir geht es auch darum,dass Vögel u.Igel nicht mit umkommen dabei,sowie
nicht überall tote u. vertrocknete schnecken an der Oberfläche rumliegen.

Diese Tierchen kommen zu mir als Massenware,da mein Domizil von Wiesen umgeben ist und
wahrscheinlich hätte ich ohne den Einsatz d. Schneckenkorn nur noch Gras in meinem Garten.
(auch ich bekomme nichts v. dieser Fa. für diesen Beitrag )

mit freundl. Gruß
gitte
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: anna
Beitrag vom: 20.07.2013
Hallo liebe Firma Neudorff,

herzlichen Dank erstmal, daß Sie alle Fragen so gewissenhaft und freundlich beantworten.
Ich habe hier eine etwas andere Frage:

In einem der früheren blogs der Firma Neudorff (am 11.4.12) über Ferramol# stand:
"Allerdings handelt es sich bei Ferramol# nicht um "Chemie" im klassischen Sinne: Es enthält einen natürlichen Wirkstoff, der im Boden rückstandsfrei zersetzt wird. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, Sie könnten Ihrem Gartenboden in irgendeiner Weise schädliche Stoffe zufügen“

Wenn Ferramol# so ungiftig ist und nur aus der Natur hergestellt ist, könnte es doch auch als "Fraßstopp" für uns Menschen ganz wunderbar eingesetzt werden?
Also praktisch: Wieviel Ferramol# sollte ich z. B. in meinen Salat oder auf meine Spaghetti geben, damit ich nicht mehr so viel Hunger habe, um damit ein paar Kilo abzunehmen?

Vielen Dank schonmal für eine Antwort.
anna
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: Neudorff
Beitrag vom: 22.07.2013
Hallo Anna,

bringen Sie unsere Forumsteilnehmer bloß nicht auf dumme Gedanken ;-)!
Im Ernst - Ferramol Schneckenkorn#* führt zum Fraßstopp bei Schnecken, weil es das Verdauungssystem der Schnecken schädigt. Das tut es bei uns Menschen aber nicht, darum ist es auch so wenig giftig für andere Lebewesen.
Dennoch sollte man nicht auf die Idee kommen, Ferramol# mutwillig zu verzehren.
Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Pflanzenschutzmitteln sollte in dieser Hinsicht selbstverständlich sein.

Mit freundlichem Gruß
W. NEUDORFF GmbH KG
i.A. Kristin Germeyer

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: hanursu
Beitrag vom: 04.08.2013
Wir haben nur die besten Erfahrungen mit dem Schneckenkorn gemacht! Es mußte aber ständig nachgetreut werden, da die Mäuse diese Körner für ihren Speiseplan entdeckt haben.
Schneckenkorn hat auch seinen nicht unerheblichen Preis!
MfG
War dieser Beitrag hilfreich?00
no_image.jpg
Name: Neudorff
Beitrag vom: 05.08.2013
Hallo Hanursu,

wir bedauern Ihre Probleme mit unserem Produkt Ferramol Schneckenkorn#*.

Bei Ferramol# handelt es sich um ein zugelassenes Pflanzenschutzmittel, bei dessen Zulassung die Wirksamkeit nachgewiesen werden musste. In vielen Versuchen, die bei unabhängigen Institutionen durchgeführt wurden, zeigte sich die sehr gute Wirkung von Ferramol Schneckenkorn#. Die besondere Formulierung macht es offenbar nicht nur für Schnecken attraktiv.

In Gärten mit Mäusebesatz werden die Köderpellets unter bestimmten Umständen von Mäusen gerne als Beifutter angenommen. Im Schutze der Dunkelheit fressen die Nager den zur Schneckenbekämpfung ausgelegten Köder weg, noch bevor die Schnecken diesen aufnehmen können. Da Ferramol# ausschließlich selektiv gegen Schnecken wirkt, sterben die Mäuse nicht ab.
Mäuse ernähren sich bekanntermaßen auch von Pflanzenwurzeln und diversen Vorräten. Daher raten wir Ihnen, die Mäuse mit Hilfe von Fallen zu bekämpfen.

Um die weitere Vorgehensweise zu besprechen, haben wir uns auch noch direkt an Sie gewandt.

Mit freundlichem Gruß
W. NEUDORFF GmbH KG
i.A. Kristin Germeyer

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
War dieser Beitrag hilfreich?00