Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Permanent KleidermottenKlebefalle

Kleidermotten einfach eine kleben!

Permanent KleidermottenKlebefalle

Kleidermotten einfach eine kleben!
Löcher im Wollpullover oder Omas Erbstück? Möglicherweise haben Sie ein Problem mit Kleidermotten. Finden Sie es mit dieser insektizidfreien Klebefalle heraus.
  • Zur Ermittlung von Kleidermottenbefall

  • Insektizidfreie Klebefalle

  • Wirkt zuverlässig

  • Unbedenklich für Menschen und Haustiere

  • Verpackung besteht aus über 90% Altpapier

2 Klebefallen (Pheromon ist in den Leim eingearbeitet) in Faltschachtel

Zusätzliche Produktinformationen

Auswählen
  • Anwendung
  • Details
  • Downloads
  1. Entnehmen Sie die Falle aus dem Beutel.

  2. Entfernen Sie die Schutzfolie von der Klebefläche.

  3. Klappen Sie den rechten und linken Teil der Klebeflächen an den Knickkanten nach oben und formen Sie aus der Falle ein Dreieck. Das Dreieck wird durch Einstecken in die gestanzte Lasche fixiert.

  4. Falle für Motten gut zugänglich in Räumen (eine Falle je 30 m²) oder in Schränken, in denen Textilien gelagert werden, hinstellen oder mit Hilfe der Klebepunkte an Wänden befestigen. Falle an dunklen Orten ohne Zugluft platzieren, d.h. nicht in der Nähe von Türen oder Fenstern aufstellen.

  5. Falle regelmäßig alle 2 Wochen kontrollieren und bei Mottenfang Befallsherde auffinden und vernichten.

  6. Falle nach 3 Monaten austauschen.

Anwendungszeitraum: JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2 Klebefallen (Pheromon ist in den Leim eingearbeitet) in Faltschachtel

Permanent KleidermottenKlebefalle ist eine insektizidfreie Klebefalle zur Ermittlung von Kleidermottenbefall in Schränken und Räumen. Sie enthält einen natürlichen Lockstoff, der in den Leim eingearbeitet ist. Die männlichen Motten werden durch den ausschließlich auf Kleidermotten wirkenden Sexuallockstoff (Pheromon) angelockt und bleiben auf den Klebeflächen haften. Durch die regelmäßige Kontrolle der Klebeflächen stellen Sie fest, ob ein Befall gegeben ist. Durch das Abfangen der Männchen kann keine Begattung der weiblichen Motten erfolgen.  

Extra-Tipp: Behandeln Sie Schränke, Schubladen, Regale und Textilien, in denen Sie einen Mottenbefall festgestellt haben, mit Permanent UngezieferSpray*. Mit dem an der Dose befestigten Sprühröhrchen erreichen Sie auch Ritzen und Fugen. Textilien aus tierischen Fasern (Schurwolle vom Schaf, Alpaka, Merino) werden leichter von Kleidermotten befallen als Textilien aus Baumwolle oder Synthetik. Wollpullover dürfen nicht heiß gewaschen werden. Frieren Sie deshalb Kleidungsstücke, bei denen Sie einen Befall vermuten oder festgestellt haben, für 24 Stunden ein. Die Kälte tötet Eier und Larven. Die Textilien anschließend wie gewohnt waschen.

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Gebrauchsanweisungen
Permanent KleidermottenKlebefalle
4005240003992 GA Permanent KleidermottenKlebefalle 2 St 01
Broschüren
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Pressetexte
Permanent KleidermottenKlebefalle 20-05
Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren
*) Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.