Aktuelle PressemeldungenAnwendungsbilder und PressetexteInformationen über NeudorffPressetexte zur GAFAPressetexte zur IPMÜbersicht FrontabbildungenÜbersicht Produktbilder

Informationen über Neudorff

Vor dem download von Bildern und Texten bitten wir Sie, unsere Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.
Insektenschutz auf dem Balkon: Pflanzenfinder für insektenfreundliche Stauden
30.03.2022
Insektenschutz auf dem Balkon: Pflanzenfinder für insektenfreundliche Stauden
Neudorffs Pflanzenfinder für bienen- und insektenfreundliche Stauden hat eine Erweiterung bekommen: Ab sofort können hier auch die Balkongärtner die passende Auswahl für Kästen und Töpfe finden. Der Pflanzenfinder entstand in Kooperation mit der bekannten Staudengärtnerei Gaißmayer. Viele Verbraucher suchen gezielt nach insektenfreundlichen Pflanzen für ihren Balkon. Auf www.neudorff.de können sie nun die für ihre Bedürfnisse passenden Stauden finden. Die interaktive Seite ermöglicht es, gezielt Filter zu setzen. So lassen sich Blütenfarbe, Blütezeitpunkt, Höhe der Pflanzen und natürlich die Lichtverhältnisse bestimmen. Sogar die Gefäßgröße lässt sich angeben, denn die Bedürfnisse der Pflanzen sind hier unterschiedlich. So braucht beispielsweise eine Taglilie mindestens 10 Liter Gefäßvolumen, die Katzenminze dagegen gedeiht auch im Balkonkasten. Das System bietet eine Bildergalerie der passenden Stauden an, unter denen der Balkongärtner seine Wahl treffen kann. Das vereinfacht die Pflanzenauswahl und nutzt den Insekten.

Pressetexte (PDF)

  • Insektenschutz auf dem Balkon:
Neue App für Garten-Menschen
Neue App für Garten-Menschen
24.02.2022
Neue App für Garten-Menschen
Neudorff hat eine neue App entwickelt: Die Garten-Kalender App. Diese kostenlose App unterstützt und erinnert die Garten-Menschen bei ihren Gartenarbeiten im Jahresverlauf. Aussaat- und Pflanztermine sind dort ebenso zu finden wie Hinweise zu Düngeterminen oder anderen Pflegearbeiten. In den letzten beiden Jahren haben viele Menschen ihre Begeisterung für das Gärtnern neu entdeckt. Darunter sind natürlich viele Neulinge, die schnell wissen möchten, was wann zu tun ist. Die Garten-Kalender App hilft den Garten-Menschen beim erfolgreichen naturgemäßen Gärtnern. Der Nutzer wählt einfach seine gewünschten Kulturen, vor allem Gemüse und Obst, aus. Die App erinnert auf Wunsch per Push-Nachricht daran, wann der beste Aussaat- und Pflanztermin ist, und welche Pflegearbeiten wann zu tun sind. Die Empfehlungen berücksichtigen den naturgemäßen Anbau der Pflanzen und geben viele Tipps für den Anbau aromatischer und gesunder Früchte. Die Garten-Kalender App ist ab dem 1.3. 2022 in allen gängigen App-Stores für iOS und Android kostenlos erhältlich.

Pressetexte (PDF)

Neudorff startet Markenkampagne
24.02.2022
Neudorff startet Markenkampagne
Im März beginnt eine breit aufgestellte Markenkampagne von Neudorff. Ziel ist es, Kaufimpulse für das gesamte Neudorff Sortiment zu schaffen. Fokus liegt dabei auf den naturgemäßen Produkten, der Kompetenz im Bereich der natürlichen Gartenpflege, und auf der Service-Orientierung des Unternehmens. Unterstützt wird die TV Kampagne durch Print- und Online-Anzeigen. Die 20-Sekunden Spots werden zur besten Sendezeit auf verschiedenen Kanälen zu sehen sein. Unter dem Motto „Wir Garten-Menschen“ werden Hobbygärtner, die Spaß am naturgemäßen Gärtnern haben und Wert auf eine reiche Ernte legen, auf emotionaler Ebene angesprochen. Nachhaltigkeit liegt im Trend.
Neudorff lebt dies schon immer, es ist tief in seiner DNA verankert. Das spiegeln die aufeinander abgestimmten Produkte wider. Dies gilt es ebenso zum Verbraucher zu transportieren wie die Tatsache, dass der Mittelständler eine große Bandbreite an Service-Möglichkeiten hat. Vom Online-Forum über die Telefonberatung, Apps, Podcasts und informative Broschüren, den Hobbygärtnern bietet Neudorff viele Möglichkeiten, sich Rat zu holen. Und schließlich ist der gemeinschaftliche Aspekt beim Gärtnern wichtig, der Spaß macht, und der dem Familienunternehmen wichtig ist.

Pressetexte (PDF)

  • Neudorff startet Markenkampagne
Neudorff ist Lead Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
25.10.2021
Neudorff ist Lead Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
Die W. Neudorff GmbH KG ist in diesem Jahr Lead Partner für das Transformationsfeld Biodiversität im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP). Als letztjähriger Sieger im Transformationsfeld Ressourcen stärkt das Unternehmen damit den Preis und unterstützt den DNP in seinen vielfältigen Aktionen. Am 3. Dezember 2021 wird der 14. Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2022 in Düsseldorf verliehen. In diesem Jahr ist Neudorff Lead Partner dieses Preises im Transformationsfeld Biodiversität, ein Thema, das dem Unternehmen selbst sehr wichtig ist. Damit ist Neudorff beim Deutschen Nachhaltigkeitstag am 2. und 3. Dezember in Düsseldorf, und auch im Rahmen der Preisverleihung, kommunikativ stark vertreten. „Wichtig ist uns bei der Lead Partnerschaft, dass wir mit dazu beitragen können, diesen hochkarätigen Preis zu unterstützen. Dazu zählt auch, Unternehmen, die sich für das Thema einsetzen, in ihrem Tun zu bestätigen. So können wir helfen, dass das Thema Nachhaltigkeit noch größere Verbreitung erfährt“, so Silke Conrad, Beauftragte für Nachhaltigkeit bei Neudorff. Neudorff ist einer der Sieger aus dem letzten Jahr im Transformationsfeld Ressourcen.

Pressetexte (PDF)

  • Neudorff ist Lead Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
Neudorffs neuer Nachhaltigkeitsbericht
22.09.2021
Neudorffs neuer Nachhaltigkeitsbericht
Neudorff ist eines der wenigen mittelständischen Unternehmen in der grünen Branche, das erneut einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Die aktuelle Version des digitalen „Magazins für Nachhaltigkeit 2020“ ist hier zu finden https://www.neudorff.de/nachhaltigkeitsmagazin2020/. Der Bericht orientiert sich an den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung, die die Vereinten Nationen benannt haben. Nachhaltigkeit liegt bei Neudorff in der Unternehmens-DNA. Seit vielen Jahren schon arbeitet der Hersteller umweltschonender Pflanzenpflegeprodukte intensiv daran, in allen Unternehmensbereichen immer nachhaltiger zu werden. Dazu gehört es, Ziele zu definieren und regelmäßig zu überprüfen, was bereits erreicht wurde. Das aktuelle Magazin für Nachhaltigkeit informiert Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten und andere Interessierte über die Aktivitäten des Unternehmens, seine Visionen und Ziele. Zu den mittelfristigen Zielen zählt es bei Neudorff, den CO2-Fußabdruck des eigenen Unternehmens zu senken. Außerdem möchte das Unternehmen weiter Ressourcen schonen und immer mehr Rohstoffe heimischer und möglichst regionaler Herkunft nutzen. Schon erreicht hat der Mittelständler die klimaneutrale Produktion an allen Unternehmensstandorten, unter anderem durch eigene und grüne Energieerzeugung und den Ausgleich nicht vermeidbarer Emissionen durch Klimaschutzzertifikate. Neudorff nutzt zur Energiegewinnung Wasserkraft, Photovoltaik und die Kraft-Wärme- Kopplung und baut die Firmenflotte auf Elektromobilität um. Die Aufgaben als Arbeitgeber nimmt das Unternehmen sehr ernst, bildet junge Menschen aus und übernimmt zwei Drittel von ihnen. Der Frauenanteil in Führungspositionen liegt bei 35 % (laut Statista* liegt der Durchschnitt in Deutschland
bei 28 %).
Nachzulesen ist der vollständige Bericht hier https://www.neudorff.de/nachhaltigkeitsmagazin2020/.
*Abgerufen am 20.9.2021 hier: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1098311/umfrage/frauenanteilin-
fuehrungspositionen-in-der-eu/

Pressetexte (PDF)

  • Neudorffs neuer Nachhaltigkeitsbericht
Neudorff spendet für Opfer des Hochwassers
27.08.2021
Neudorff spendet für Opfer des Hochwassers
Neudorff unterstützt eine der am stärksten von der Flutkatastrophe betroffenen Gemeinden in der Verbandsgemeinde Altenahr, sowie die Gemeinde Schuld, mit 25.000 Euro. Hans-Martin Lohmann, geschäftsführender Gesellschafter der W. Neudorff GmbH KG, wurde sofort nach Bekanntwerden des gesamten Ausmaßes des Schadens durch das Hochwasser aktiv. „Wir sind tief betroffen darüber, wie groß das Ausmaß der Verwüstung dieser Flutkatastrophe ist. Wir möchten den Menschen vor Ort helfen und leisten gern einen Beitrag für den Wiederaufbau.“

Pressetexte (PDF)

  • Neudorff spendet für Opfer des Hochwassers
Insektenfreundliche Pflanzen auswählen – jetzt ganz einfach mit Neudorffs Pflanzenfinder
09.03.2021
Insektenfreundliche Pflanzen auswählen – jetzt ganz einfach mit Neudorffs Pflanzenfinder
Neudorffs Pflanzenfinder für bienen- und insektenfreundliche Stauden ist ab sofort auf www.neudorff.de zu finden. Hier können Freunde des natürlichen Gärtnerns sehr leicht die passenden Pflanzen für den heimischen Garten und Balkon finden. Dieser Pflanzenfinder entstand in Kooperation mit der bekannten Staudengärtnerei Gaißmayer.
Viele Hobbygärtner stehen oft ratlos vor den riesigen Sortimenten in den Gärtnereien. Sie möchten pollen- und nektarreiche Stauden pflanzen, um Insekten zu fördern, wissen aber nicht, wie sie auswählen sollen. Neudorffs Pflanzenfinder erleichtert die Auswahl deutlich. Der Hobbygärtner kann einfach entsprechende Filter setzen wie gewünschte Blütenfarbe, Wuchshöhe, Lichtverhältnisse am Standort etc. Das System bietet dann eine Auswahl an insektenfreundlichen Stauden mit diesen Eigenschaften an, unter denen der Hobbygärtner seine Wahl treffen kann. Damit vereinfacht sich die Anlage eines insektenfreundlichen Gartens – zum Wohle der Insekten.

Pressetexte (PDF)

  • Insektenfreundliche Pflanzen auswählen
Einfach natürlich gärtnern – jetzt auch zum Hören
23.02.2021
Einfach natürlich gärtnern – jetzt auch zum Hören
Ende Februar startet Neudorffs Podcast-Serie „Einfach natürlich gärtnern“. In lockeren Gesprächen geht es um die ganz praktischen Dinge des Gärtnerns. Wie kompostiere ich richtig, wie lege ein Gemüsebeet an, oder wie säe ich eine Blumenwiese aus. Einfach erklärt, so dass auch Gartenanfänger Lust bekommen, mehr im Garten zu tun. Im Gespräch miteinander sind dabei Radio-Moderatorin und Garten Anfängerin Paula Thelen und Sabine Klingelhöfer, Gartenbau-Ingenieurin bei Neudorff. Paula Thelen stellt dabei genau die Fragen, die sich auch jedem anderen Garten-Neuling stellen. Wie mache ich denn aus einem Stück Rasen ein Gemüsebeet, was ganz genau ist der erste Schritt, was brauche ich dafür. Dabei wird immer berücksichtigt, wie das Gärtnern mit naturgemäßen Mitteln gelingt. Die Podcasts werden auf vielen gängigen Podcast-Kanälen zu finden sein, wie bei Spotify, Deezer, Amazon Music etc., aber auch auf www.neudorff.de sowie auf Neudorffs Youtube-Kanal. „Wir möchten mit unserem Podcast die Menschen ansprechen, die mehr wissen möchten übers natürliche Gärtnern und das vielleicht auf dem Weg zur Arbeit oder beim Hausputz hören möchten. Denen es aber zu mühsam ist, lange Texte zu lesen,“ so Rainer Lausmann, Marketingleiter bei Neudorff.

Pressetexte (PDF)

  • Einfach natürlich gärtnern – jetzt auch zum Hören
Neudorff und Gloria –  gemeinsam noch effektiver gegen den Buchsbaumzünsler
11.12.2020
Neudorff und Gloria – gemeinsam noch effektiver gegen den Buchsbaumzünsler
Die W. Neudorff GmbH KG und die GLORIA Haus und Gartengeräte GmbH wollen gemeinsam dem Buchsbaumzünsler an den Kragen gehen. Im Mittelpunkt steht die perfekte Ausbringung des biologischen Pflanzenschutzmittels Xentari* gegen einen der gefräßigsten Schädlinge im Garten. Dabei nutzen die Unternehmen Synergie-Effekte durch die gemeinsame Kommunikation.

Naturgarten-Pionier Neudorff bietet naturgemäße Pflanzenschutz- und Pflanzenpflegeprodukte an. Für die optimale Wirkung ist es wichtig, dass die Pflanzen komplett mit den Präparaten benetzt werden, häufig vor allem die Blattunterseiten. GLORIA steht seit über 70 Jahren für hochwertige Garten- und Sprühgeräte. Die neue 270° Pflanzenschutz-Lanze macht diese flächige Benetzung der Buchsbäume auch blattunterseits sehr einfach möglich. Damit können die Verbraucher das Neudorff-Produkt mit einem GLORIA Sprühgerät noch leichter anwenden und sorgen so für sicheren Schutz ihrer Buchsbäume.

Die Kooperation wird sich über alle bespielten Kommunikations-Kanäle erstrecken und die Kompetenzen beider Traditionsunternehmen herausstellen.

1.089 Zeichen

Bildnachweis Gloria / Neudorff

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Pressetexte (PDF)

  • Neudorff und Gloria gegen den Buchsbaumzünsler 20-11.pdf
Neudorff Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
Neudorff Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
04.12.2020
Neudorff Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2021 in der Kategorie „Transformationsfeld Ressourcen“ ging am 4.12.2020 an die W. Neudorff GmbH KG. Der Mittelständler setzte sich mit seinem Konzept der ganzheitlichen Betrachtung von umweltfreundlichem Produktsortiment und ressourcenschonender Produktion gegen namhafte Bewerber durch. Bei der in diesem Jahr digitalen Verleihung erhielt Hans-Martin Lohmann, geschäftsführendem Gesellschafter von Neudorff, diese Auszeichnung während der Live-Veranstaltung. „Mit dieser Auszeichnung erfahren wir eine hochrangige Wertschätzung unser Anstrengungen der letzten Jahre und einen Ansporn für die Zukunft, noch nachhaltiger in möglichst allen Bereichen des Unternehmens zu agieren. Ich freue mich vor allem für die Mitarbeiter, ohne die dies gar nicht möglich gewesen wäre. Es ist für uns ein Ansporn, in diese Richtung weiter zu gehen“, so Hans-Martin Lohmann. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die umfangreichste Auszeichnung dieser Art in Europa. Zum dreizehnten Mal waren Unternehmen dazu aufgerufen, sich mit ihren wirksamen Beiträgen zur Transformation in den wichtigen Feldern Klima, Ressourcen, Biodiversität und Gesellschaft zu bewerben. Neudorff hat bereits viele ressourcensparende Prozesse umgesetzt, produziert selbst Strom aus Wasserkraft und Photovoltaik und investiert viel in nachhaltige Produktionsprozesse sowie nachhaltige Verpackungen. Mittelfristiges Ziel für Neudorff ist es, den CO2-Fußabdruck des Unternehmens noch weiter zu verringern, weitere CO2-Bilanzen für Produkte zu erstellen, und weiterhin in allen Bereichen noch mehr Ressourcen sparende Lösungen zu finden. Außerdem will Neudorff die dezentrale Stromversorgung ausbauen und die Energieeffizienz der Produktion weiter erhöhen.

Pressetexte (PDF)

  • Neudorff Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises