Suche
Teilen

Diese Seite teilen:

Kundenbewertungen

Neudorffs UrgesteinsMehl

  • Diabasgesteinsmehl natürlichen, vulkanischen Ursprungs für den ganzen Garten
  • dient der Wiederanreicherung des Bodens mit wertvollen Mineralsubstanzen und Spurenelementen, die durch Auswaschung und Ernten laufend entzogen werden
  • trägt auch zur physikalischen Verbesserung des Bodens bei
  • optimal geeignet zur Eisen- und Magnesiumversorgung von Rasenflächen
  • verbessert den Geschmack des Ernteguts und erhöht die Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse
  • auch für die Kompostverbesserung hervorragend geeignet
  • besonders gut für Moorbeetpflanzen und Immergrüne
Anwendung:
  • 100-300 g/m² je nach Bodenzustand einmal jährlich ausbringen
Packungsgrößen: 10 kg25 kg Sack

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Pressebilder
[CMYK jpg]
Pressetexte
Bodenverbesserung mit Neudorffs UrgesteinsMehl
Bodenverbesserung mit Neudorffs UrgesteinsMehl
Ratgeber
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Neudorffs Garten-Lexikon
Neudorffs Garten-Lexikon

Aus den Sozialen Netzen

Neudorff
Neudorff
29.07.2016 19:44
#Gewinnspiel: Im Sommer sieht und hört man die Bienen stets überall herumschwirren.
Aber woraus besteht ihr fertiger Honig überwiegend?

a) Aus Trauben- und Fruchtzucker
b) Aus Wasser
c) Aus Malzzucker

Kennen Sie die richtige Antwort? Dann schnell unter unseren Beitrag posten.
Unter allen richtigen Antworten verlosen wir 2 Insektenhotels von Neudorff.

Teilnahmebedingungen:
- Fan der Neudorff-Seite sein oder werden.
- Diesen Beitrag „liken“.
- Die richtige Antwort als Kommentar unter diesen Beitrag posten.

Teilnahmeschluss ist der 21.08.2016. Die Gewinner werden durch eine Antwort unter ihrem eigenen Kommentar benachrichtigt.

Weitere Teilnahmebedingungen:

bit.ly/1F8BiRs

Foto: Neudorff
#Gewinnspiel: Im Sommer sieht...
[ Kommentare:25 | Likes:25 | Shares:0 ]
Neudorff
Neudorff
28.07.2016 19:42
Schützen Sie Apfelbäume vor Pilzbefall

Bei nasser Witterung tritt bei anfälligen Sorten Apfelschorf (http://bit.ly/apfelschorf) auf, bei schönem Wetter Echter Mehltau (http://bit.ly/-apfelmehltau). Mehltaubefallene Triebspitzen sollten Sie herausschneiden. Behandeln Sie die Pflanzen im Anschluss mehrfach mit dem kaliumhaltigen Neudo-Vital Obst-Spritzmittel (http://bit.ly/Neudo-Vital_Obst-Spritzmittel) – denn vitale Pflanzen sind weniger anfällig für Pilzkrankheiten.

Foto: Fotolia, msl33
Schützen Sie Apfelbäume vor...
[ Kommentare:1 | Likes:14 | Shares:0 ]
Neudorff
Neudorff
26.07.2016 19:41
Massenweise „Raupen“ an Stachel- und Johannisbeeren?

Die Larven der Stachelbeerblattwespen (http://bit.ly/stachelbeerblattwespe) können ganze Büsche kahlfressen. Weil plötzlich die Blätter fehlen, bekommen die Früchte oft auch noch Sonnenbrand. Behandeln Sie gleich mit Spruzit Schädlingsfrei*( http://bit.ly/spruzit-schaedlingsfrei). Die Wartezeit (http://bit.ly/_wartezeit) bis zur Ernte beträgt nur drei Tage.

Foto: Neudorff

* Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.
Massenweise „Raupen“ an...
[ Kommentare:0 | Likes:9 | Shares:0 ]
Bewertungen
Bewertung abgeben

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Produkt.