Suche
Deutschland

Garten-Kalender für Gemüse

Sämlinge stärken

Gemüsepflanzen werden mit Homöopathischem Gemüse- und Obst-Elixier gepflegt

Haben Sie schon Gemüsesamen ausgesät? Wenn ja, dann sollten Sie sie am besten gleich angießen mit Algan Wachstumshilfe. Dieser biologische Wachstumsstimulator hat eine systemische Wirkungsweise und stimuliert Keimung und Bewurzelung. 
Gemüsebeete sollten vor der Aussaat oder Pflanzung mit einer Extraportion Kalium versorgt werden. Einfach Azet Aroma & Stark aufstreuen und einarbeiten. Eine gute Kaliumversorgung steigert die Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit, Frost und Schaderreger und verbessert Geschmack, Reife und Qualität des Erntegutes.

Kräuter jetzt düngen

Kräuter im Freiland beginnen langsam mit dem Wachstum und benötigen für kräftigen, gesunden Wuchs und ausgeprägtes Aroma Nährstoffe. Regelmäßige Düngergaben mit dem BioTrissol Plus KräuterDünger bieten eine ausgewogene Nährstoffversorgung.

Jungpflanzen nicht vergessen

Junge Gemüsepflanzen werden in NeudoHum Tomaten- und GemüseErde umgepflanzt

Pflanzen Sie die verschiedenen vorgezogenen Jungpflanzen (z.B. Tomaten, Gurken, Kräuter) sobald sie vier Blätter haben in NeudoHum Tomaten- und GemüseErde aus. Nach dem Umpflanzen gießen Sie die Töpfe mit Algan Wachstumshilfe an.

Gemüse rein pflanzlich düngen

Wer sich vegetarisch ernährt, verwendet gerne Produkte ohne Inhaltsstoffe tierischer Herkunft. Das Gemüsebeet mit dem organischen Azet VeggieDünger® zu versorgen, ist da nur konsequent: Er enthält 100 % schnell nachwachsende pflanzliche Rohstoffe.

 

 

Hochbeet sichern

Bevor die ersten Sämlinge und Jungpflanzen Schnecken ins Gemüse-Hochbeet locken, kleben Sie eine Barriere gegen die Kriecher rund um den Behälter. Das Kupferband Schnecken-Schutz hält sie über die ganze Saison fern von Ihrer Ernte.

 

 

Top-Produkte für den Gemüsegarten