Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Spritz mittel gegen Birnenpockenmilbe

Alle Kategorien > Outdoor-Archiv > Pflanzenschädlinge > Spritz mittel gegen Birnenpockenmilbe
Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Autor: Libuscha
Erstellt: 04.05.2020
Betreff: Spritz mittel gegen Birnenpockenmilbe
Ich habe vor ca. einem Monat einen Birnensäulenbum gekauft. Anfang Mai stellte ich fest, dass fast alle Blätter durch Birnenpockenmilbe stark befallen sind. Was kann ich zu diesem Zeitpunkt dagegen tun?
Danke für Ihre Antwort.
Autor: Neudorff
Erstellt: 05.05.2020
Betreff: re: Spritz mittel gegen Birnenpockenmilbe
Hallo,

Die Birnenpockenmilbe (0,2-0,3 mm) überwintert als erwachsene Milbe in den äußeren Knospenschuppen. Ab dem Schwellen der Knospen beginnen die Milben auf die jungen Blätter überzuwandern. Durch das Besaugen werden die Blätter angeregt, blattober- und unterseits Pocken zu bilden. In diesen Pocken halten sich die Milben dann auf. Die Pocken sind zunächst grün, dann rot und später verfärben sie sich braun-schwarz. Da sich die Schädlinge in den trockenen Pocken nicht mehr ernähren können, wandern sie im Laufe des Sommers auf neue Blätter über.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Bekämpfung durch Spritzmaßnahmen nicht möglich.
Bei kleinen Bäumen werden befallene Blätter abgepflückt.

Zur Reduzierung der Überwinterungsstadien spritzen Sie an frostfreien Tagen Ende Februar vor dem Austrieb mit Promanal® Neu Austriebsspritzmittel*. Promanal® Neu Austriebsspritzmittel ist ein reines Paraffinöl ohne insektizide Zusätze. Durch das nützlingsschonende Präparat werden die Überwinterungsstadien erstickt.

Weitere Informationen zur Anwendung des empfohlenen Mittels entnehmen Sie bitte dem Packungstext. Bitte beachten Sie die dort gemachten Angaben.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Archiv