Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Anwedung von Xentari

Alle Kategorien > Outdoor-Archiv > Pflanzenschädlinge > Anwedung von Xentari
Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Autor: juergen
Erstellt: 10.08.2021
Betreff: Anwedung von Xentari
In unmittelbarer Nähe von zu befallenen Buchsbaum befinden sich Kürbis- und Tomatenpflanzen. Kann ich trotzdem Xentari mit der Gloriaspritzflasche verwenden oder ist eine Gefährdung des Obstes zu befürchten?
Vielen Dank im voraus
Juergen
Autor: Neudorff
Erstellt: 12.08.2021
Betreff: re: Anwedung von Xentari
Hallo Juergen!

Unser Mittel Raupenfrei Xentari ist für die Anwendung an Zierpflanzen, Kohlgemüse und Kernobst im Freiland zugelassen.
Die Wartezeit bis zur Ernte beträgt bei Kohlgemüse 9 Tage und bei Kernobst 5 Tage.

An Kürbis- und Tomatenpflanzen darf das Mittel nicht angewendet werden, so dass ein Abdrift auf diese Kulturen zu vermeiden ist. Sie können die Pflanzen z.B. mit einem aus einem senkrecht aufgestellten Sonnenschirm improvisierten Spritzschild gegen den Abdrift schützen und möglichst bei Windstille arbeiten.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Dr. Anne Bergmann
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Archiv