Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Verteilung von HM-Nematoden

Alle Kategorien > Outdoor-Archiv > Nützlinge >  Verteilung von HM-Nematoden
Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 5
Seiten (1): [1]
Autor: Katharina
Erstellt: 08.05.2020
Betreff: Verteilung von HM-Nematoden
Hallo, ich habe heute die Nützlinge gegen den Dickmaulrüssler bestellt. Erfolgt die Verteilung (im aufgelösten Wasser) besser mit der Gießkanne oder mit einem Sprühvernebler? Die Hecke ist ca. 10 m lang.
Autor: Neudorff
Erstellt: 08.05.2020
Betreff: re: Verteilung von HM-Nematoden
Hallo Katharina,

die Nützlinge werden mit der Gießkanne mit Brausetülle ausgebracht. Pflanzenschutz-Druckspritzen haben oft einen zu hohen Druck (die Nützlinge platzen) und die Siebchen in der Düse verstopfen.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Autor: Katharina
Erstellt: 08.05.2020
Betreff: re: re: Verteilung von HM-Nematoden
Vielen Dank für die schnelle Antwort. So etwas habe ich mir nämlich auch gedacht, aber mein Baumarkt hatte den Vernebler empfohlen...
Autor: Katharina
Erstellt: 08.05.2020
Betreff: re: re: re: Verteilung von HM-Nematoden
Noch eine Frage: muss ich bei der Verdünnung etwas beachten? Ich hatte es so verstanden, dass ich die Nützlinge in 1L Wasser auflöse und diese dann auf die benötigte Menge Wasser (Hecke 10m) aufteile. Richtig? Und ich gieße dann gleich unten am Ansatz, korrekt?
Autor: Neudorff
Erstellt: 08.05.2020
Betreff: re: Verteilung von HM-Nematoden
Hallo Katharina,

das Vorgehen richtet sich nach der Größe der Nützlingspackung. Es empfiehlt sich, die Packung komplett in einen 10 L Eimer mit Wasser einzurühren. Sofern Ihre Nützlingsbestellung für 10 qm reicht, dann geben Sie diese 10 L Lösung in eine 10 L Gießkanne. Bei einer 20 qm Packung entnehmen Sie dem 10 L Eimer dann 5 L und geben die 5 L in die Gießkanne. Diese wird dann mit Wasser auf 10 L aufgefüllt. Diesen Vorgang müssen Sie 2x durchführen.
Bei der 100 qm Packung entnehmen Sie dem 10 L Eimer 1 L Lösung, geben das in die Gießkanne und füllen mit 9 L Wasser auf. Das muss dann 10x durchgeführt werden.
Gegossen wird immer unter den Pflanzen auf den Boden, soweit, wie die Ausdehnung der Zweige reicht.
Selbstverständlich liegt der Lieferung eine Anleitung bei.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Anzahl Nachrichten: 5
Seiten (1): [1]
Archiv