Suche
Deutschland
Teilen

Diese Seite teilen:

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Vertikutieten, kalken, düngen, säen

Alle Kategorien > Aktuelle Diskussionen > Das Neudorff-Forum > Vertikutieten, kalken, düngen, säen
Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 3
Seiten (1): [1]
Autor: SabineK
Erstellt: 13.03.2019
Betreff: Vertikutieten, kalken, düngen, säen
Hallo,
Ich möchte gerne einer Frage bezüglich meines Rasens stellen. Wir haben eine Rasenfläche mit ungefähr 40 m² Rasen, in dem sich jetzt sehr sehr viel Moos angesiedelt hat. Jetzt wurde mir empfohlen zu kalken und zu vertikutieren nur leider bin ich mehr mit der Reihenfolge nicht ganz im Klaren. Ich möchte auf jeden Fall gerne vertikutieren und kalken und dann neuen Rasen säen. Mit vertikutieren soll man wohl bis Mitte April warten. Ist es sinnvoll jetzt zu düngen, in ca drei Wochen zu vertikutieren und gleich danach zu kalken und anschließend zu säen, oder welche Reihenfolge muss ich einhalten? Ich freue mich über Antwort. Viele Grüße
Autor: Neudorff
Erstellt: 14.03.2019
Betreff: re: Vertikutieten, kalken, düngen, säen
Hallo Sabine,

zunächst sollten Sie das Moos mit Finalsan RasenMoosfrei* abtöten. Zwei Tage später kann das abgestorbene Moos mit dem Vertikutierer entfernt werden. Messen Sie dann den pH-Wert mit dem pH-Bodentest. Rasengräser benötigen einen pH-Wert von 6 bei leichten Böden, bis 7 bei schweren Böden. Nur wenn der pH-Wert niedriger als 6 ist, sollten Sie mit dem Azet VitalKalk kalken. 14 Tage nach einer Kalkung kann der Azet RasenDünger ausgebracht werden. An frostfreien Tagen kann am selben Tag auch nachgesät werden. Der Azet RasenDünger verbrennt kein Saatgut.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Freundliche Grüße,
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Autor: Ali
Erstellt: 23.04.2019
Betreff: Unkraut Moos uns kahle stellen
Hallo zusammen, Ich wollte unseren Rasen wieder etwas auf Vordermann bringen. Für die kühleren Stellen würde ich Rasenrep. lückenlos verwenden.

Mit dem düngen bin ich jedoch etwas überfordert. Es sind einige Flächen etwas moosig und auch Klee macht sich etwas breit. Sollte ich lieber den bodenaktivator verwenden oder den 5 in 1 Rasendünger?
Anzahl Nachrichten: 3
Seiten (1): [1]
Archiv