Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops
Suche
Deutschland

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Autor: Neudorff
Erstellt: 07.02.2020
Betreff: re: Trauermūcken in der Wohnung
Sehr geehrte Frau Schuhmayer,

wir bedauern Ihre gesundheitlichen Probleme, die nach der Anwendung unseres Mittels bei Ihnen aufgetreten sind.

Das Spruzit TrauermückenFrei* enthält als natürlichen Wirkstoff Azadirachtin, welcher aus den Samen des Neem-Baums gewonnen wird.
Neem-Samen, Blätter, Wurzeln und Rinde werden in der traditionellen indischen Ayurveda-Medizin schon seit Jahrhunderten als Heilmittel verwendet.

Das Azadirachtin wirkt bei Insekteneiern und Larven wachstumsstörend, die Jugendstadien der Insekten können sich nicht weiterentwickeln und sterben ab.
Unser Spruzit TrauermückenFrei ist auch für den ökologischen Landbau zugelassen und darf auch bei Gemüse, also bei essbaren Kulturen, gegen saugende und beißende Insekten als Spritzmittel eingesetzt werden.
Der Wirkstoff Azadirachtin kann bei normalen Umgebungstemperaturen weder verdampfen, noch ausgasen.
Auch für den Anwender ist Azadirachtin ein verhältnismäßig unproblematischer Wirkstoff, denn Azadirachtin ist nur in sehr hoher Dosierung bei Aufnahme über Hautwunden oder oraler Aufnahme schädlich für den Menschen. Grundsätzlich gilt, wie bei allen Pflanzenschutzmitteln, dass bei der Anwendung Gummihandschuhe und langärmelige Kleidung/lange Hosen getragen werden sollten, um jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel zu vermeiden.
Bei der Arbeit sollte weder gegessen, getrunken, noch geraucht werden. Sofern die Anwendungshinweise im Beipackzettel eingehalten werden, besteht keine gesundheitliche Gefahr für den Anwender.

Spruzit TrauermückenFrei ist zur Gießbehandlung gegen Trauermücken in geschlossenen Räumen wie Gewächshäusern zugelassen. Gegen andere saugende und beißende Schädlinge ist es an Zierpflanzen im Freiland, Gewächshaus, Wohnungen, Büros und auf Balkonen zugelassen.

Wir werden uns auch nochmal direkt an Sie wenden, um Ihnen das Sicherheitsdatenblatt (für Ihren behandelnden Arzt) zuzusenden.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise- und Symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Katharina Fasse
Antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein