Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Thripps an Gladiolen

Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Autor: gyna
Erstellt: 18.11.2021
Betreff: Thripps an Gladiolen
leider habe ich dieses Jahr an diverse Gladiolen Thripse entdecken müssen.die schimmsten habe ich gleich entsorgt, Zwiebeln beuzeiten raus und Laub runter. Gibt es noch sowas wie eine Beize für die Gladiolenzwiebeln,oder was könte ich sonstnoch tun um meinen inzwischen erheblichen Bestand zu retten?
Autor: Neudorff
Erstellt: 18.11.2021
Betreff: re: Thripps an Gladiolen
Hallo Gyna,

Zur direkten Bekämpfung der Thripse können Sie bei Zimmer-, Kübel- oder Balkonpflanzen Spruzit Schädlingsfrei*, Neem Plus Schädlingsfrei* oder Spruzit SchädlingsSpray* einsetzen. Bei Freilandpflanzen verwenden Sie Spruzit AF Schädlingsfrei*.
Bei der Spritzung sprühen Sie die Pflanzen gründlich von allen Seiten ein. Wiederholen Sie die Behandlung noch zweimal im wöchentlichen Abstand.

Eine Beize für die Zwiebeln können wir Ihnen leider nicht anbieten.

Sie können die Thripse aber auch durch den Einsatz von Nützlingen (hier Florfliegenlarven) bekämpfen. Florfliegenlarven saugen neben vielen anderen Schädlingen auch Thripse aus.
Florfliegen und andere Nützlinge können Sie mit Hilfe von Bestell-Set „Nützlinge gegen Schadinsekten“ von uns beziehen. Sie erhalten die Bestell-Sets im Gartenfachhandel. Den Bestellgutschein senden Sie bei Bedarf an uns ein und bekommen postwendend die Nützlinge zugeschickt. Alternativ können Sie mit dem Rubbelcode auf der Postkarte die Nützlinge online bei uns bestellen.

Nähere Informationen zur Anwendung der empfohlenen Produkte entnehmen Sie bitte dem Packungsaufdruck. Bitte beachten Sie die dort gemachten Angaben.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise- und Symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Dr. Anne Bergmann
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Zu diesem Thema antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein