Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Autor: Neudorff
Erstellt: 27.01.2020
Betreff: re: Schildlausbefall-howea forsteriana
Hallo V.G.,

wir bedauern Ihre schlechten Erfahrungen mit Spruzit Schädlingsfrei*.

Nach der Behandlung sterben die Läuse zügig ab, jedoch verbleiben die Wachsdeckelchen der Schildläuse manchmal noch eine Weile an der Pflanze haften.
Das vermittelt den Eindruck, die Schädlinge seien noch lebendig und die Behandlung hätte nicht angeschlagen. Mit einem feuchten Tuch können diese Läuse entfernt werden. Alternativ können Sie warten bis diese von allein abfallen.

Da die Männchen und die Jungstadien der Wollläuse beweglich sind und häufig auch unter und an den Töpfen sitzen, sollten Sie bei jeder Behandlung auch Fensterbank, Pflanztopf und Übertopf gründlich mit einem haushaltsüblichen Reiniger abwischen. Sonst geht von da schnell wieder ein Befall aus.

Selbst gemischte Laugen und Seifen usw. sind oftmals nicht gut wirksam gegen Schildläuse und ist es nicht erlaubt, Pflanzenschutzmittel selber herzustellen. Zudem würden Sie mit der Mischung Pflanzenschäden riskieren. Solche Flecken werden oft mit Schädlingen verwechselt.

Um sicher zu gehen, können Sie uns unter Beratung@neudorff.de ein oder zwei aussagefähige Fotos der Schildläuse und Flecken schicken. Wir melden uns dann bei Ihnen.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise- und Symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Freundliche Grüße,
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Nicole Führer
Archiv