Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Olivenbaum

Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Autor: Stefanie Witzig
Erstellt: 10.06.2021
Betreff: Olivenbaum
Hallo. Wir haben unseren Olivenbaum im Topf jetzt das zweite Jahr. Zum Überwintern war er draußen, eingehüllt in eine Schutzhülle. In diesem Frühjahr hatten die Blätter an den Astspitzen Fraßstellen was wir mit Nematoden behandelt haben. Leider haben die Blätter im unteren Bereich des Baumes nun kreisrunde Flecken die sich flächig braun ausbreiten und einen blassgrünen Rand aufweisen.
Was kann das sein und wie können wir den Baum kurieren? LG
Autor: Neudorff
Erstellt: 11.06.2021
Betreff: re: Olivenbaum
Hallo Frau Witzig,

vermutlich sind die Oliven-Blätter mit der Augenfleckenkrankheit befallen.

Die Augenfleckenkrankheit wird vom Pilz Spilocaea oleaginea verursacht. Der Pilz kann sich vor allem bei häufiger Blattnässe durch Regen oder Über-Kopf-Bewässerung ausbreiten. Auf den Blättern entstehen dunkelbraune Flecken mit einem helleren Hof. Bei starkem Befall werden die Blätter gelb und fallen ab.

Als Sofortmaßnahme entfernen Sie zunächst stark befallene Blätter und entsorgen diese in die Mülltonne. Auch ein Rückschnitt kann die Erkrankung eingrenzen.

Bei der Behandlung des Zier-Olivenbäumchens mit Fungisan Rosen- und Gemüse-Pilzfrei* erfassen Sie die Blattfleckenpilze nach eigenen Erfahrungen mit. Durch die Spritzung wird die Weiterverbreitung des Pilzes eingedämmt.

Im kommenden Jahr beginnen Sie die Behandlung vorbeugend im Frühjahr mit dem Austrieb neuer Blätter. Die Spritzung muss nach 10 - 14 Tagen wiederholt werden.

Weitere Informationen zur Anwendung der empfohlenen Produkte können Sie dem Packungsaufdruck entnehmen. Bitte beachten Sie die dort gemachten Angaben.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise- und Symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Zu diesem Thema antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein