Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Kirschlorbeerblätter schwarze Ränder

Alle Kategorien > Aktuelle Diskussionen > Das Neudorff-Forum > Kirschlorbeerblätter schwarze Ränder
Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Autor: Isabel
Erstellt: 10.06.2021
Betreff: Kirschlorbeerblätter schwarze Ränder
Hallo,

unser portugiesischer Kirschlorbeer bekommt selbst an den jungen frischen Trieben schwarze Ränder an den Blättern, die dann auch vertrocknen. Habdelt es sich dabei um Nährstoffmangel oder doch einen Pilz?
Autor: Neudorff
Erstellt: 11.06.2021
Betreff: re: Kirschlorbeerblätter schwarze Ränder
Hallo Isabel,

die verfärbten Blattränder sprechen nicht für eine Pilzerkrankung, sondern eher für Nährstoffprobleme. Pilze verursachen immer zufällig verteilte Flecken und keine symmetrischen Schadbilder.
Wir empfehlen jetzt den Azet KoniferenDünger. Weiterhin sollte bei Trockenheit auf eine regelmäßige Bewässerung geachtet werden, 1x pro Woche mit 10 L pro qm.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Zu diesem Thema antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein