Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Kirschlorbeer etna

Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 8
Seiten (1): [1]
Autor: Lukas
Erstellt: 29.04.2021
Betreff: Kirschlorbeer etna
Hallo,
Habe seit kurzem ein Problem mit meinen Kirschlorbeeren (Etna). Diese sind jetzt ca 4 Wochen eingepflanzt. Ich habe die Erde ausgetauscht und frische Pflanzerde gemischt mit Horn griess zum auffüllen der Pflanzlöcher benutzt. Weiters wurde ein Adeckmaterial namens Toresa Protect um die Kirschlorbeeren aufgebracht. Gegossen wurde immer wenn die Erde unter dem Abdeckmaterial. Trocken wirkte. Jetzt zeigen sich plötzlich braune Ränder sowie braune Spitzen der Blätter und ein eigenartiger braun-graulicher Film auf manchen Blättern aber nicht auf allen. Die Erde ist feucht. Pflanzen stehen in der Sonne, gegen abends dann im Halbschatten. Bin echt verzweifelt da ich alles mögliche unternommen habe damit die Pflanzen gut gedeihen können. Bitte um Hilfe. LG Lukas
Autor: Neudorff
Erstellt: 29.04.2021
Betreff: re: Kirschlorbeer etna
Hallo Lukas,

vielleicht haben die Pflanzen leichte Anwachsschwierigkeiten. Wir empfehlen jetzt einen Rückschnitt, damit nicht mehr soviel Blattmasse versorgt werden muss, um etwa 30%. Weiterhin empfehlen wir eine Düngung mit dem Azet KoniferenDünger, da Horngries als Nährstoffquelle erst nach 4-6 Monaten zur Verfügung steht (abhängig vom Vermahlungsgrad). Gewässert wird 1x pro Woche bei Trockenheit mit 10 L pro qm. Ständiges Wässern erhöht ansonsten die Staunässegefahr.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Autor: Lukas Marek
Erstellt: 29.04.2021
Betreff: re: re: Kirschlorbeer etna
Danke für die prompte Antwort. Dass heisst ich schneide die Äste jeweils ein Stück ab oder =)? Vor ein. Paar Tagen wurden auch Nematoden gegen den Dickmaulrussler ausgebracht da eindeutige Frass Spuren vorliegen.
Den Azet Koniferen Dünger bringe ich wie genau aus? Abdeckmaterial Seite schieben und den Dünger rund um die Pflanze streuen? Wie viel g soll hier pro m²verwenden? Die Pflanzen sind erst ca 60cm hoch. Danke und LG :)
Autor: Lukas Marek
Erstellt: 29.04.2021
Betreff: re: re: Kirschlorbeer etna
Danke für die prompte Antwort. Dass heisst ich schneide die Äste jeweils ein Stück ab oder =)? Vor ein. Paar Tagen wurden auch Nematoden gegen den Dickmaulrussler ausgebracht da eindeutige Frass Spuren vorliegen.
Den Azet Koniferen Dünger bringe ich wie genau aus? Abdeckmaterial Seite schieben und den Dünger rund um die Pflanze streuen? Wie viel g soll hier pro m²verwenden? Die Pflanzen sind erst ca 60cm hoch. Danke und LG :)
Autor: Neudorff
Erstellt: 30.04.2021
Betreff: re: Kirschlorbeer etna
Hallo Herr Marek,

Sie können die Triebe um etwa 30% zurückschneiden. Pro qm werden 50g Dünger ausgestreut. Es ist nicht nötig, vorher z.B. Rindenmulch wegzuräumen. Wässern Sie den Dünger einfach später mit dem Gartenschlauch etwas ein.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Autor: Lukas Marek
Erstellt: 03.05.2021
Betreff: re: re: Kirschlorbeer etna
Sehr geehrte Frau Aulich!

Ich habe die Triebe relativ stark gekürzt und befallene Blätter entsorgt.
Auf den wenigen Blättern die über blieben zeigt sich jetzt plötzlich auch vereinzelt der Weiss-graue Belag von den Spitzen anfangend. Auf manchen Blättern wirkt es auch so als würden diese blau schimmern. Ich bin schon etwas ratlos. Den Azet Koniferendünger habe ich schon um die Pflanzen gestreut und eingegossen. Bitte um Hilfe.

Danke und lg
Autor: Lukas Marek
Erstellt: 03.05.2021
Betreff: re: re: Kirschlorbeer etna
Sehr geehrte Frau Aulich!

Ich habe die Triebe relativ stark gekürzt und befallene Blätter entsorgt.
Auf den wenigen Blättern die über blieben zeigt sich jetzt plötzlich auch vereinzelt der Weiss-graue Belag von den Spitzen anfangend. Auf manchen Blättern wirkt es auch so als würden diese blau schimmern. Ich bin schon etwas ratlos. Den Azet Koniferendünger habe ich schon um die Pflanzen gestreut und eingegossen. Bitte um Hilfe.

Danke und lg
Autor: Neudorff
Erstellt: 03.05.2021
Betreff: re: Kirschlorbeer etna
Hallo Herr Marek,

dann bitten wir Sie, uns Fotos der betroffenen Pflanze an Beratung@neudorff.de zu senden. Sicherlich können wir damit besser weiterhelfen.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Anzahl Nachrichten: 8
Seiten (1): [1]
Zu diesem Thema antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein