Neudorff Produkte erhalten Sie im Handel und in Online-Shops

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Flöhe im Pool nachdem ein Igel ins Wasser gefallen ist (erfolgreich gerettet)

Alle Kategorien > Aktuelle Diskussionen > Das Neudorff-Forum > Flöhe im Pool nachdem ein Igel ins Wasser gefallen ist (erfolgreich gerettet)
Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Autor: Birgit Meier
Erstellt: 30.07.2020
Betreff: Flöhe im Pool nachdem ein Igel ins Wasser gefallen ist (erfolgreich gerettet)
Guten Tag,
Wir hatten letzte Woche einen unfreiwilligen Schwimmgast in unserem Pool: ein Igel ist in den geöffneten Pool geplumpst und wurde natürlich in der nächsten Sekunde sofort gerettet. Der Pool ist abends immer abgedeckt oder im geöffneten Zustand niemals unbeaufsichtigt! Ergebnis: ich mit nasser Bekleidung - Igel topfit und sauber und glücklich ob der blitzartigen Rettung ....ABER:
Seit diesem Abend tummeln sich tausende von Flöhen immer wieder an der Wasserkante und ich weiß nicht, ob ich diese Plagegeister jemals wieder weg bekomme!? Habe schon mit Umgebungsspray dagegen angekämpt, aber es sollte ja nicht ständig dieses Mittel im Wasser landen, geschweige denn weiß ich nicht, ob es nicht das GFK Becken angreift!
Außerdem sollte sich unser Hund nicht unbedingt Flöhe beim Schwimmen holen
Autor: Neudorff
Erstellt: 03.08.2020
Betreff: re: Flöhe im Pool nachdem ein Igel ins Wasser gefallen ist (erfolgreich gerettet)
Hallo Frau Meier,

es ist erfreulich, dass der Igel überlebt hat. Leider gibt es keine Mittel, um Flöhe an oder in Pools zu bekämpfen. Alle Floh-Bekämpfungsmittel dürfen nicht in Gewässer gelangen und sind dort auch nicht wirksam. Vielleicht sollten Sie die Flöhe mit einem feinen Algenkescher abfischen. Anschließend sollte der Kescher mit mindestens 60°C heißem Wasser übergossen werden (achten Sie auf die Materialverträglichkeit des Keschers für heißes Wasser, ggf. vorher vorsichtig testen).

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
Anzahl Nachrichten: 2
Seiten (1): [1]
Zu diesem Thema antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein