Suche
Deutschland
Teilen

Diese Seite teilen:

Das Neudorff Forum

Haben Sie eine kranke Pflanze? Dann helfen Ihnen der Pflanzendoktor online oder die Pflanzendoktor-App schnell weiter. Und hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Ficus hat Frost abbekommen, Rückschnitt jetzt?

Alle Kategorien > Aktuelle Diskussionen > Das Neudorff-Forum > Ficus hat Frost abbekommen, Rückschnitt jetzt?
Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Anzahl Nachrichten: 3
Seiten (1): [1]
Autor: Virena
Erstellt: 03.02.2019
Betreff: Ficus hat Frost abbekommen, Rückschnitt jetzt?
Guten Tag zusammen,

während meines Umzugs hat mein großer Ficus (1,80 Meter hoch) leider Frost abbekommen. Er stand bei leichten Minusgraden draußen. Seit ich ihn wieder rein geholt habe, vertrocknen nun peu a peu die Blätter. Ich habe die Pflanze seit über 15 Jahren, insgesamt ist er sehr robust und hat schon viel weggesteckt. Deswegen hoffe ich, dass es auch diesmal wieder der Fall ist.
Meine Frage ist, ob ich ihn am besten jetzt direkt (deutlich) zurück schneide, was im Frühjahr ohnehin fällig wäre. Oder ob ich noch bis Mitte März warte.

Ich würde mich über einen Rat sehr freuen!

Vielen Dank vorab!
Viele Grüße
Virena
Autor: Neudorff
Erstellt: 06.02.2019
Betreff: re: Ficus hat Frost abbekommen, Rückschnitt jetzt?
Hallo Virena,

da der Ficus aktuell seine Blätter alle abwirft, ist ein Rückschnitt bereits jetzt sinnvoll. Wichtig ist, die Pflanze jetzt hell zu stellen und die Gießwassermenge entsprechend anzupassen, also deutlich zu verringern.
Zum März hin, bei mehr Licht und wenn dann der Neuaustrieb startet, dem Ficus ausgewogen mit Azet DüngeSticks für Grünpflanzen versorgen.

Freundliche Grüße,
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Katharina Fasse
Autor: Blauezampel
Erstellt: 15.02.2019
Betreff: re: Ficus hat Frost abbekommen, Rückschnitt jetzt?
Wenn nicht gerade der Topf/Kübel durchgefroren war, sollte er auf jeden Fall wieder durchstarten. Rückschnitt kannauch jetzt durchgeführt werden, er steht ja drin und die Lichtausbeute ist ja auch schon wieder gestiegen. Mir ist es mal mit einer Birkenfeige(ist ja verwandt) so ergangen, hat sich problemlos erholt.
Viel Erfolg
MfG
Blauezampel
Anzahl Nachrichten: 3
Seiten (1): [1]
Zu diesem Thema antworten
 Autor und Betreff 



 Geben Sie hier Ihre Nachricht ein