Eure Beiträge

Name: Melanie
Beitrag vom: 04.03.2023
Hallo, liebes Neudorff-Team,

wollte Anfang April, je nach Temperatur mit der Rasenpflege beginnen und habe noch ein paar Fragen:

Stirbt Unkraut und Moos durch den Rasendünger Moos und Unkrautstopp ab, sodass man es heraushaken kann ?
Wenn ja, wie lange dauert das ungefähr?
Was empfehlen Sie für das Herausharken:
Manueller Rasenlüfter oder
Manueller Vertikutierer ?

Würde dann die Rasenreparatur Lückenlos bzw. Terravital Licht und Schattenrasen verwenden.
Da ist ja der Bodenaktivator und Dünger mit drin.

Genügt das oder soll ich nochmal zusätzlich für den restlichen Rasen Bodenaktivator verwenden ?

Kann ich für die zweite Düngung nochmal den Rasendünger Moos und Unkrautstopp verwenden?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Melanie
Name: Neudorff
Beitrag vom: 06.03.2023
Hallo Melanie,

Unkraut und Moos werden nach der Anwendung vom RasenDünger Moos- und UnkrautStopp nach und nach verschwinden. In der Regel ist es nicht nötig, das extra zu entfernen. Wenn doch etwas zurück bleibt (nach 4-6 Wochen), dann können Sie das bei kleineren Flächen entweder rausharken oder bei größeren Flächen den Vertikutierer nehmen. Auch ist es gut möglich, den Dünger nach 6 Wochen erneut auszubringen. Grundsätzlich empfehlen wir für die gesamte Rasenfläche 1x pro Jahr den Terra Preta BodenVerbesserer. Beachten Sie bitte, dass nach der letzten Anwendung vom RasenDünger Moos- und UnkrautStopp mindestens 14 Tage vergehen sollten, bis zur Nachsaat.

Freundliche Grüße
W. Neudorff GmbH KG
i.A. Sabine Aulich
War dieser Beitrag hilfreich?10