Neudomon PflaumenmadenFalle

Pflaumen und Zwetschen ohne starken Madenbefall.

Neudomon PflaumenmadenFalle

Pflaumen und Zwetschen ohne starken Madenbefall.
Da freut man sich das ganze Jahr auf lecker-saftigen Pflaumenkuchen und dann ist die Pflaumen- oder Zwetschenernte von Maden befallen. Ärgerlich! Fangen Sie die männlichen Pflaumenwickler einfach ab.
  • zur Befallsermittlung von Pflaumenwicklern an Pflaumen und Zwetschen

  • Leimfalle mit Sexuallockstoffen

  • ohne Insektizide

  • verwendbar im ökologischen Landbau

  • Verpackung besteht aus über 90% Altpapier

Produktbeschreibung

Das insektizidfreie Neudomon PflaumenmadenFalle Komplett-Set besteht aus Falle, Leimböden und Lockstoffdepots. Zur Befallsermittlung (Monitoring) des Pflaumenwicklers an Pflaumen und Zwetschen. Die männlichen Falter werden durch den weiblichen Sexual-Lockstoff in die Falle gelockt und bleiben auf dem Leim kleben. So wird ein Teil der Weibchen nicht begattet. Pflaumenmaden in Pflaumen und Zwetschen sind das Larvenstadium des Pflaumenwicklers. Der Falter legt seine Eier an die Früchte, aus denen sich dann die Maden entwickeln. Diese bohren sich in die Früchte und verursachen das Schadbild der „wurmigen“ Pflaumen bzw. Zwetschen. Der Sexual-Lockstoff ist speziell auf Pflaumenwickler abgestimmt. Bienen und andere Nützlinge werden durch die Falle nicht angelockt. Kontrollieren Sie wöchentlich auf Befall. Leimboden und Lockstoffdepot spätestens nach 6 Wochen austauschen. Eine Falle reicht für fünf Bäume aus, die in unmittelbarer Nachbarschaft stehen. In Erwerbsobstanlagen sollte 1 Falle/ha aufgehängt werden.

Extra-Tipp: Bewahren Sie den Fallenkörper auf und ersetzen Sie im Folgejahr nur die Leimböden und Lockstoffdepots. Sie erhalten den Neudomon PflaumenmadenFalle Nachfüllpack als separates Produkt.

Anwendung

  • Falle gemäß Informationsblatt zusammenbauen
  • Von Mai bis September im Baum möglichst längs zur Hauptwindrichtung aufhängen
  • Es ist egal wie herum das Lockstoffdepot aufgeklebt wird
  • Wöchentlich auf Befall kontrollieren
  • Den Leimboden nach Bedarf, spätestens nach 8 Wochen austauschen
  • Nach 6 Wochen Lockstoffdepot wechseln
  • Eine Falle reicht für 5 Bäume, die in unmittelbarer Nachbarschaft stehen
  • In Erwerbsobstanlagen 1 Falle/ha aufhängen

Anwendungszeitraum:

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Produktmerkmale

Packungsgrößen:
Set (für 1 Jahr) jeweils 1 Fallenkörper, 2 Leimböden und 2 Pheromonkapseln

Downloads

Zusätzliche Produktinformationen

Hier können Sie weitere Informationen zum Produkt ansehen oder herunterladen.

Sammelmappe verwenden:

Mit Hilfe des Symbols können Sie einzelne Downloads in die Sammelmappe legen. Klicken Sie anschließend auf den Button "Zur Sammelmappe". Dort finden Sie alle Ihre ausgewählten Downloads gesammelt zum Download.
Gebrauchsanweisungen
Neudomon PflaumenmadenFalle
4005240005408 GA Neudomon PflaumenmadenFalle 1 Set 01
Broschüren
Die Neudorff Garten-Fibel
Die Neudorff Garten-Fibel
Weitere Produkt-Tipps
Neudomon PflaumenmadenFalle Nachfüllpack
Neudomon PflaumenmadenFalle Nachfüllpack