Aktuelle Pressemeldungen

Vor dem download von Bildern und Texten bitten wir Sie, unsere Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.
Für Bienen, Haus- und Wildtiere ungefährlich Neudorff: Effektive Produkte gegen Schnecken
27.05.2024
Für Bienen, Haus- und Wildtiere ungefährlich Neudorff: Effektive Produkte gegen Schnecken
Immer mal wieder wird der aufkeimende Sommer von Regen unterbrochen. Was für Pflanzen ein nasser Segen ist, freut leider auch Nacktschnecken. Für sie schafft das Nass von oben die perfekten Bedingungen, um im Gemüsebeet umherzukriechen. Dabei machen sie keinen Unterschied zwischen Erd- und Hochbeet und laben sich an mühsam aufgezogenem Gemüse. Neudorff schafft mit seinen Ferramol*-Produkten schnelle und unkomplizierte Abhilfe.
Das Ferramol Schneckenkorn* ist ein wichtiges Produkt im Neudorff-Sortiment. Stetig weiterentwickelt, enthält das Produkt den Wirkstoff Eisen-III-Phospat. Hat die Schnecke den Köder gefressen, zieht sie sich in ihr Versteck zurück und verendet. Somit bleiben weder verendete Schnecken noch deren Schleimspuren im Beet zurück.
Gleichzeitig ist das granulierte Ferramol Schneckenkorn* sowohl für Haustiere als auch für Igel, Vögel, Regenwürmer, Bienen und andere Nützlinge nicht giftig.
Durch breitwürfiges Ausbringen können Garten-Menschen ihr Gemüse und andere Pflanzen zwischen Februar und November zuverlässig schützen. Die neue Ködertechnologie macht das Schneckenkorn dazu noch extrem regenfest. So zerfallen die einzelnen Körner des Schneckenkorns nicht beim nächsten Schauer. Sogar direkt vor der Salaternte kann das Ferramol Schneckenkorn* noch ausgebracht werden. Eine Wartezeit muss nicht eingehalten werden.
Für Garten-Menschen und Gemüse-Liebhaber kann darüber hinaus auch das Ferramol Schneckenkorn compact* interessant sein. Durch die geringere Aufwandsmenge pro Quadratmeter können auch größere Beete leicht behandelt und geschützt werden.

Pressetexte (PDF)

  • Ferramol-Produkte 2405.pdf
Der perfekte Start in den Sommer - Neudorff launcht zweites Selbstversorger-Kit für Garten, Beet und Balkon
23.05.2024
Der perfekte Start in den Sommer - Neudorff launcht zweites Selbstversorger-Kit für Garten, Beet und Balkon
Das Gartenjahr nimmt Fahrt auf. Die Temperaturen steigen und die Sonne strahlt immer häufiger über Gärten und Balkonen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um ein persönliches Ernte-Abenteuer zu starten. Dabei unterstützt Neudorff Garten-Neulinge und -experten mit seinem zweiten Selbstversorger-Kit. So wird der Gemüsetraum im Handumdrehen wahr.
Wie schon im ersten Paket bietet das Traditionsunternehmen Neudorff auch beim Selbstversorger-Kit für den Sommer ein Bündel aus innovativen Produkten und Samen für einen Quadratmeter. So verwandelt sich der Garten, das Hochbeet oder auch der Kübel auf dem Balkon in ein kleines Selbstversorger-Paradies. Denn jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Rucola, Kapuzinerkresse, Knollen-Fenchel, Buschbohne und Radieschen auszusäen. Damit schon nach kurzer Zeit geerntet werden kann, sind im Paket auch wieder die passenden Pflegeprodukte sowie ein praktisches Gartenwerkzeug enthalten. Ab Ende Mai ist das Selbstversorger-Kit für den Sommer erhältlich.
"Wir haben viele positive Rückmeldungen zu unserem ersten Selbstversorger-Kit bekommen", sagt Rainer Lausmann, Marketing-Director bei Neudorff. "Das hat uns bestärkt, Garten-Menschen und denen, die es werden wollen, ein weiteres Kit anzubieten, das auf die Jahreszeit abgestimmte Produkte enthält". Dass Neudorff damit genau den Bedarf vieler Einsteiger trifft, bestätigt auch eine Umfrage. Darin gaben 69% der insgesamt 1.081 befragten Garten- und Balkonbesitzer an, dass ein Einsteiger-Set für sie die perfekte Unterstützung wäre, um erfolgreich Obst und Gemüse anzubauen.
Wer das erste Kit nicht gekauft hat, muss sich aber nicht sorgen: Im exklusiven Online-Shop sind sowohl das erste, als auch das neue Selbstversorger-Kit Sommer bestellbar. Übrigens: Die Pakete können unabhängig voneinander auf je einem Quadratmeter verwendet werden.
Im Selbstversorger-Kit Sommer enthalten sind: Samen für Rucola, Buschbohnen, Knollen-Fenchel, Radieschen und Kapuzinerkresse. Für deren Aussaat und Pflege liegen dem Kit hochwertige Neudorff-Produkte und ein 3-Zinken-Grubber bei. Eine bebilderte Anleitung hilft bei der richtigen Vorbereitung, Aussaat und anschließenden Pflege. So wird das eigene Gemüse-Abenteuer auf einem Quadratmeter ein reichhaltiger Erfolg.

Pressetexte (PDF)

  • Selbstversorger-Kit Sommer 24-05.pdf
Natürlich dabei - Neudorff unterstützt die Aktionswoche "Torffrei gärtnern" des Bundesministeriums
29.04.2024
Natürlich dabei - Neudorff unterstützt die Aktionswoche "Torffrei gärtnern" des Bundesministeriums
Moore speichern mehr klimaschädliches CO2 als die Wälder weltweit. Der dort vorliegende Torf, der aus unzersetzter Pflanzenmasse besteht, speichert den Kohlenstoff darin schon seit Jahrtausenden. Beim Torfabbau entweichen große Mengen dieses schädlichen CO2 in die Luft. Damit das Ökosystem Moor erhalten bleibt, können Hobbygärtner einfach auf den Einsatz von Torf im eigenen Garten verzichten. Mit torffreien Erden betreiben sie aktiven Klimaschutz. Neudorff unterstützt das mit seinen torffreien Erden seit über 20 Jahren - und nun auch mit der Teilnahme an der Aktionswoche "Torffrei gärtnern" vom Bundesministerium.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die Aktion initiiert. Zwischen dem 3. und 12. Mai engagieren sich Unternehmen, Verbände und Organisationen gemeinsam, um Hobbygärtner über den Schutz der Moore und die Vorteile des torffreien Gärtnerns zu informieren. "Torffreies Gärtnern ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmens-DNA. Daher freuen wir uns, bei der Aktion mitzuwirken", sagt Rainer Lausmann, Marketing-Director bei Neudorff. Als Vorreiter bietet das Traditionsunternehmen bereits seit 2003 Erden ohne Torf an, die in vielen Bereichen im Garten und auf dem Balkon den Erfolg des Gärtnerns unterstützen. Begleitet wird das durch die ständige Weiterentwicklung der Produkte, um innovative Lösungen mit Zukunftspotenzial anzubieten.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) koordiniert die Aktionswoche als Projektträger. Sowohl auf der Website der Aktion "Torffrei Gärtnern" als auch bei Neudorff gibt es viel Wissenswertes rund um Moore und Torf zu entdecken.

Pressetexte (PDF)

  • Aktionswoche Torffrei gärtnern 24-04.pdf
Digitale Hilfe für Garten und Balkon - Neudorffs Pflanzendoktor-App erhält Bestnote für Serviceangebot
22.04.2024
Digitale Hilfe für Garten und Balkon - Neudorffs Pflanzendoktor-App erhält Bestnote für Serviceangebot
Die Rose im Garten hat fleckige Blätter. Im Gemüsebeet krabbeln kleine Insekten umher - was nun? Viele Garten-Menschen kennen das. Neben Erfolgserlebnissen bleiben auch Schwierigkeiten zwischen Obst, Gemüse und Blumen nicht aus. Krankheiten und Schädlinge sind für Freizeit-Gärtner nicht immer leicht identifizierbar. Neudorff hat daher die kostenlose Pflanzendoktor-App entwickelt, die beim Erkennen von Problemen hilft. Nun gab es dafür eine Bestnote.
"Die Auszeichnung bestätigt, dass wir mit unserem breit gefächerten Service-Angebot die Nachfrage seitens Kunden und Händlern bedienen", sagt Michael Horn, Head of Digital bei Neudorff. "Besonders die Pflanzendoktor-App bietet schnelle und unkomplizierte Hilfe für die Garten-Menschen zu Hause". Das Magazin "Nachhaltig leben" bescheinigte der Pflanzendoktor-App in seiner ersten Ausgabe 2024 nun mit der Note "hervorragend" die Qualität rund um Service und Informationen.
Die App hilft bei Kübel- und Balkonpflanzen, Gemüse, Kräutern, Obst, Zier- und Zimmerpflanzen. Außerdem kann man mit wenigen Klicks auch Rasenprobleme identifizieren und Lösungsvorschläge seitens der App erhalten. Das sind dann nicht nur Sofortmaßnahmen, sondern auch vorbeugende Tipps, damit Probleme nicht wieder auftreten. Dass das digitale Angebot am Puls der Zeit ist, zeigt eine von Neudorff in Auftrag gegebene Umfrage. Dort gaben 70 % der Befragten an, Online-Recherchen für die Gartenarbeit zu nutzen.
Neben der Pflanzendoktor-App bietet Neudorff auch Hilfe durch die hauseigene Beratung an. Garten-Menschen können sich telefonisch oder schriftlich direkt an das Unternehmen wenden. Die fachkundigen Kolleginnen analysieren und beraten direkt und individuell. Insgesamt mehr als 15.000 Anfragen von Privatmenschen und Händlern beantwortete die Neudorff-Beratung so allein im vergangenen Jahr.

Pressetexte (PDF)

  • Auszeichnung Pflanzendoktor-App 24-04.pdf
Für gesunde Pflanzen und eine knackig-frische Ernte - Neudorff bietet spezielle Erden und Kompost für Hochbeete an
18.04.2024
Für gesunde Pflanzen und eine knackig-frische Ernte - Neudorff bietet spezielle Erden und Kompost für Hochbeete an
Immer mehr Menschen gärtnern im eigenen Hochbeet. Das schont die eigene Gesundheit, erleichtert die Arbeit und optimiert gleichzeitig die Wuchsbedingungen für Gemüse und Kräuter. Im Hochbeet sind die Erdschichten ein entscheidender Erfolgsfaktor. Neudorff bietet Garten-Menschen dafür mit der NeudoHum Hochbeet- & GewächshausErde und dem NeudoHum Hochbeet- & Gartenkompost optimale Substrate.
Die torffreie NeudoHum Hochbeet- & GewächshausErde versorgt Gemüse und Kräuter durch einen organischen Dünger mit einem hohen Gehalt an natürlichem Kalium optimal mit Nährstoffen. So sprießen schnell aromatische und widerstandsfähige Tomaten, Gurken, Zucchini oder Paprika aus den Beeten hervor. Sie eignet sich hervorragend als oberste Schicht in einem Hochbeet.
Darunter ist der torffreie NeudoHum Hochbeet- & GartenKompost aus RAL-gütegesichertem Grünschnittkompost die optimale Ergänzung. Als zweite Lage im Hochbeet erhöht er den Humusgehalt im Boden. Das wiederum verbessert die Wasserspeicherkapazität. So schaffen Garten-Menschen die besten Bodenstrukturen für knackig-frisches Gemüse in ihrem Hochbeet.
Die NeudoHum Hochbeet- & GewächshausErde, als auch der NeudoHum Hochbeet- & GartenKompost werden vom NABU empfohlen.

Pressetexte (PDF)

  • NeudoHum Hochbeet GewächshausErde Kompost 24-04 003 .pdf
Offiziell bestätigt - Neudorff gehört zu „Deutschlands Beliebtesten Anbietern 2024“
Foto: Thomas Ecke / DISQ / ntv
15.03.2024
Offiziell bestätigt - Neudorff gehört zu „Deutschlands Beliebtesten Anbietern 2024“
Neudorff ist seit jeher ein innovativer Vorreiter bei biologischen Pflanzenpflegeprodukten für Garten, Balkon und Terrasse. Dazu bietet das Unternehmen Garten-Menschen nützliche Tipps rund um Pflanzen, deren nachhaltigen Anbau und umweltschonende Pflege. Nicht zuletzt erkennt das Traditionsunternehmen Trends der grünen Branche und bedient diese mit spannenden Kampagnen. Dieses allumfängliche Bestreben für herausragende Produkte und kundennahen Service bestätigt nun der Award „Deutschlands Beliebteste Anbieter 2024“.

Rund 56.000 Kundenmeinungen holten der Nachrichtensender ntv und das Deutsche Institut für Service-Qualität für den Award ein. Die repräsentative Verbraucher-Befragung bestätigt: Neudorff sticht mit seinem Produktsortiment und Serviceangebot in der Kategorie „Gartenpflegeprodukte“ deutlich heraus. Bei der feierlichen Preisverleihung in Berlin konnte sich Neudorff über eine Platzierung in seiner Kategorie freuen. „Wir sind stolz darauf, mit diesem Award auch eine offizielle Bestätigung für unseren eigenen Anspruch bekommen zu haben“, sagt Rainer Lausmann, Marketing-Director bei Neudorff.

Der Life & Living-Award „Deutschlands Beliebteste Anbieter“ wurde bereits zum fünften Mal verliehen. Insgesamt rund 700 nominierte Marken und Unternehmen aus 66 Branchen wurden dafür hinsichtlich Angebot, Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis miteinander verglichen. Die feierliche Preisverleihung fand am 14. März in Berlin statt. Vertreten waren Nominierte aus den Bereichen Wohnen, Haus und Garten.

Pressetexte (PDF)

  • Deutschlands Beliebteste Anbieter 24-03.pdf
Bettwanzen K.O. - Neudorff präsentiert Bettwanzen Spray für Gepäck und Wohnräume
Bettwanzen K.O. - Neudorff präsentiert Bettwanzen Spray für Gepäck und Wohnräume
12.03.2024
Bettwanzen K.O. - Neudorff präsentiert Bettwanzen Spray für Gepäck und Wohnräume
Viele Reisende sind durch das vermehrte Vorkommen von Bettwanzen in immer mehr Ländern verunsichert. Keiner will die kleinen Insekten unbemerkt im Gepäck mit nach Hause nehmen. Die Bisse der Wanzen schädigen Menschen und Haustiere. Darüber hinaus wird man Bettwanzen nur aufwendig aus Wohnräumen wieder los. Bis jetzt.

Neudorffs Permanent Bettwanzen Spray bietet Anwendern nun ein anwendungsfertiges Produkt, das Bettwanzen zuverlässig und mit geringem Aufwand erfolgreich bekämpft. Mit dem Spray können Betroffene sowohl die Wanzen selbst, als auch Laufwege, Polstermöbel, Matratzen, Reisegepäck oder andere Schlupfwinkel behandeln. Schon wenige Minuten nach der direkten Behandlung setzt der K.O.-Effekt ein und die Wanzen sterben ab.
Reisende können ihr Gepäck auch präventiv schützen. Der Koffer muss dafür lediglich vor dem Packen mit dem Permanent Bettwanzen Spray behandelt werden. Nach ein bis zwei Stunden Wartezeit können Anwender dann wie gewohnt Kleidung und weitere Reiseutensilien hineinlegen.

"Bettwanzen waren für Reisende schon immer ein Thema, bisher allerdings ein kleineres. In den vergangenen Monaten hat sich die Situation aber deutlich verschärft. Damit einhergehend ist die Nachfrage nach zuverlässigen Produkten bei Endverbrauchern gestiegen", sagt Rainer Lausmann, Marketing Director bei Neudorff. Dem begegnet Neudorff nun mit dem Permanent Bettwanzen Spray mit einem Wirkstoff natürlichen Ursprungs.

Das Permanent Bettwanzen Spray wirkt durch das enthaltene Natur-Pyrethrum schnell und zuverlässig. Das Sprühröhrchen erreicht Bettwanzen auch an schwer zugänglichen Stellen wie Ritzen oder Fugen. Das Spray wirkt materialabhängig bis zu 6 Tage und kann auch in Haushalten mit Haustieren genutzt werden.

Für den Handel wird das Permanent Bettwanzen Spray von Neudorff in Thekendisplays mit je acht Flaschen angeboten. Die Sprühflaschen haben einen Inhalt von je 500 ml. Das Insektizid ist sowohl für berufsmäßige als auch nicht-berufsmäßige Anwender geeignet.

Pressetexte (PDF)

  • für Handel Permanent Bettwanzen-Spray 24-02.pdf
Neudorffs feiert dreijähriges Podcast-Jubiläum
Neudorffs feiert dreijähriges Podcast-Jubiläum
06.03.2024
Neudorffs feiert dreijähriges Podcast-Jubiläum
Etwas Neues ausprobieren – mit diesem Credo startete Neudorff Ende Februar 2021 seinen Podcast „Einfach natürlich gärtnern“. Und genau mit dieser Idee will das Unternehmen seitdem Garten-Menschen und alle, die es noch werden wollen, zu eigenen Projekten ermutigen. Dass der Podcast gut ankommt, zeigen die Zahlen und Auszeichnungen, die es bereits gab.
„Wir freuen uns sehr, mit unserem Podcast immer mehr Garten-begeisterte Menschen bei ihren Projekten zu unterstützen“, sagt Sabine Klingelhöfer, Pressesprecherin bei Neudorff. Zusammen mit der Radio-Moderatorin Katharina Mork produziert sie den Podcast, der über Spotify, Deezer und alle anderen gängigen Podcast-Plattformen abrufbar ist.
In mehr als 70 Folgen unterhalten sich Sabine Klingelhöfer und Katharina Mork über Kompost, Aussaat oder Hilfe bei Schädlingsbefall. Während Klingelhöfer mit ihrem Gartenwissen als Expertin hinter dem Mikrofon steht, ist Radio-Moderatorin Mork die noch unerfahrene, aber enthusiastische Anfängerin. Gerade diese Kombination sei der Schlüssel zum Erfolg des Podcast. „Wir sehen, dass wir damit jeden ansprechen – vom Garten-Neuling bis hin zum Profi“, sagt Sabine Klingelhöfer.
Nicht zuletzt ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass Neudorff mit seinem Format „Einfach natürlich gärtnern“ auf dem richtigen Weg ist. Im vergangenen Jahr zählte der hauseigene Podcast für mehrere tausend Spotify-Nutzerinnen und -Nutzer zu ihren Top 5-Favoriten. Jede Episode erreicht inzwischen 5000 bis 6000 Streams und Downloads. Dazu kam im Oktober vergangenen Jahres der TASPO-Award für die „Beste Marketingaktivität digital“.

Pressetexte (PDF)

  • 3 Jahre ND-Podcast 24-02.pdf
Neudorff präsentiert aktuellen Nachhaltigkeitsbericht
06.03.2024
Neudorff präsentiert aktuellen Nachhaltigkeitsbericht
Für das Traditionsunternehmen Neudorff stehen ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit seit jeher im Fokus. Das kürzlich veröffentlichte Nachhaltigkeitsmagazin des familiengeführten Unternehmens zeigt, wie erfolgreich diese Werte mit den „Sustainable Development Goals“ der Agenda 2030 abgestimmt werden.
Um einen Beitrag zum Erreichen der Ziele der Agenda 2030 zu leisten, hat Neudorff im Rahmen seines Nachhaltigkeitsberichts eigene Ziele und Handlungsfelder definiert. „Dadurch können wir sicherstellen, dass wir unseren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung passgenau leisten“, erklärt Silke Conrad, Nachhaltigkeits-Managerin bei Neudorff.
Dass dieses Bestreben Früchte trägt, zeigt ein Blick auf die Zahlen. Während der Nettoumsatz der Neudorff-Gruppe von 108 Millionen Euro (2019) auf zuletzt 134 Millionen Euro (2022) stieg, optimierte das Unternehmen gleichzeitig wichtige Kennzahlen rund um Nachhaltigkeitsthemen.

Pressetexte (PDF)

  • Nachhaltigkeitsbericht 24-02.docx.pdf
Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner gesucht: Neudorff lanciert die "Goldene Sonnenblume"
Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner gesucht: Neudorff lanciert die "Goldene Sonnenblume"
Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner gesucht: Neudorff lanciert die "Goldene Sonnenblume"
08.02.2024
Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner gesucht: Neudorff lanciert die "Goldene Sonnenblume"
Jetzt bewerben: Neudorff zeichnet die innovativsten Ideen für Garten und Balkon aus und teilt sie mit der Community.
Emmerthal, Deutschland – Februar 2024 – Neudorff, Marktführer für nachhaltige Garten- und Pflanzenpflegeprodukte, gibt den Startschuss für eine inspirierende Kampagne: die „Goldene Sonnenblume“. Diese Initiative zielt darauf ab, die kreativsten und innovativsten Ideen von Hobbygärtnerinnen und
Hobbygärtnern aus ganz Deutschland ins Rampenlicht zu rücken.
„In den Gärten und auf den Balkonen vieler Pflanzenfreunde entstehen beeindruckende, innovative Konzepte. Mit dieser Kampagne erhalten diese genialen Ideen eine Plattform, um Wertschätzung zu erfahren und mit einer breiten Community geteilt zu werden“, sagt Rainer Lausmann, Marketing Director von Neudorff.
Seit 1854 ist Neudorff ein verlässlicher Partner für die Freude am naturnahen Gärtnern.
Das oberste Ziel ist es, die Symbiose zwischen Garten, Natur und Umwelt zu fördern. Deshalb bietet Neudorff eine breite Palette umweltfreundlicher Produkte an. Die Wirkstoffe kommen, soweit es geht, aus der Natur, wachsen schnell nach und haben möglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt. Doch die Produkte von Neudorff sind nicht nur nachhaltig, sondern auch effektiv. Erfolgsfaktoren von Pflanzenschutzmitteln hängen von der richtigen Auswahl, Dosierung und Anwendung ab, um Effektivität und
Umweltschutz zu gewährleisten, wobei Neudorff in diesem Bereich unterstützt. Nun möchte Neudorff die Freude am naturnahen Gärtnern teilen und die Community der Gärtnernden herausfordern – mit dem Award: Die „Goldene Sonnenblume“.
Der Wettbewerb richtet sich an alle Gartenfreunde, die gute Ideen haben. Hierbei spielt es keine Rolle, ob im Garten, auf dem Balkon oder im Zimmer gegärtnert wird: vom Garten oder Balkon mit dem Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern über das blühende Paradies, die tierfreundliche Oase, zugeschnitten auf Insekten, Vögel oder andere Tiere, bis zum grünen Entspannungsort.

Pressetexte (PDF)

  • Neudorff Ideenwettbewerb Garten Goldene Sonnenblume.pdf
Für Selbermacher und Gartenneulinge<br>Neudorff launcht exklusives Selbstversorger-Kit für Garten, Balkon und Beet
Für Selbermacher und Gartenneulinge<br>Neudorff launcht exklusives Selbstversorger-Kit für Garten, Balkon und Beet
Für Selbermacher und Gartenneulinge<br>Neudorff launcht exklusives Selbstversorger-Kit für Garten, Balkon und Beet
Für Selbermacher und Gartenneulinge<br>Neudorff launcht exklusives Selbstversorger-Kit für Garten, Balkon und Beet
25.01.2024
Für Selbermacher und Gartenneulinge
Neudorff launcht exklusives Selbstversorger-Kit für Garten, Balkon und Beet
Feuchte Erde zwischen den Fingern, die ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen auf der Haut und ein eigenes Ernte-Projekt: Pünktlich zur bevorstehenden Gartensaison bietet Neudorff allen Gartenneulingen, Gemüseliebhabern und Selbermachern ein limitiertes Selbstversorger-Kit für die eigene Ernte.
Alles für einen Quadratmeter: Ausgewählte Gemüsesamen, Pflegeprodukte und eine vielfältig einsetzbare Pflanzgabel, dazu ein Pflanzplan, sowie Tipps und Tricks. Mit seinem Selbstversorger-Kit ebnet das Unternehmen allen Garten-Menschen und denen, die es werden wollen, den Weg zu einer knackig-frischen Ernte. Ein übersichtlicher Beileger liefert eine ausführliche und bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung und QR-Codes zu weiteren Informationen für den eigenen Gemüseanbau.
"Immer mehr Menschen wollen selbst gärtnern und ihr eigenes Gemüse anbauen. Der eigene Garten, ein Balkon oder auch ein Kübel voll Erde bieten dafür beste Voraussetzungen, wenn man bereit ist, mit den eigenen Händen etwas zu schaffen, das wächst und am Ende auch noch schmeckt", sagt Rainer Lausmann, Marketing-Director bei Neudorff. Das Selbstversorger-Kit besteht aus Gemüsesamen für Mangold, Schnittsalat, Möhre, Spinat und Zuckererbse. Dazu liegt für die Aussaat, aber auch für die weitere Pflege der eigenen Pflanzen eine praktische Pflanzgabel bei. Für ein kräftiges und gesundes Wachstum enthält das handliche Kit zusätzlich nachhaltige Produkte aus dem großen Neudorff-Sortiment. So können sowohl Garten-Neulinge als auch erfahrene Garten-Menschen ohne weitere Vorbereitungen oder Einkäufe direkt loslegen und einen Quadratmeter Erde zu ihrem Ernte-Projekt machen.
Das Selbstversorger-Kit kann bequem ab Ende Februar im exklusiven Online-Shop unter kit.neudorff.de bestellt werden. Darüber hinaus bietet unter anderem eine Aktions-Seite auf neudorff.de weitere Tipps und Tricks zur Aussaat und Pflege, eine Youtube-Playlist rund um die Arbeit im Hochbeet und detaillierte Informationen zu den einzelnen Kit Bestandteilen.

Pressetexte (PDF)

  • 24-01 Selbstversorger-Kit Neudorff.pdf
Ausgezeichnet Neudorffs Podcast ist Sieger bei den TASPO-Awards
© Andreas Schwarz
23.10.2023
Ausgezeichnet Neudorffs Podcast ist Sieger bei den TASPO-Awards
Die Sieger der diesjährigen TASPO-Awards stehen fest. Neudorffs Podcast "Einfach natürlich gärtnern" gewann den Preis in der Kategorie "Beste Marketingaktivität digital". Richard von Herman, Geschäftsführer von Neudorff, und Sabine Klingelhöfer, Macherin des Podcasts, nahmen den Preis in Berlin entgegen. Eine hochkarätig besetzte Fachjury verlieh die TASPO-Awards im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin. Im Kreis der fünf Finalisten setzte sich Neudorff durch und gewann den Preis. Der Podcast richtet sich vor allem an Anfängerinnen und Anfänger im Garten. Im lockeren Gespräch unterhalten sich die unerfahrene Gärtnerin Katharina Mork mit Gartenprofi Sabine Klingelhöfer. Es geht um alle möglichen Garten- und Balkonthemen: Wie baue ich ein Hochbeet, wie wird mein Balkon bienenfreundlich - diese und viele andere Themen zum naturgemäßen Gärtnern finden inzwischen viele Hörende. Dazu zählen auch Mitarbeitende im Gartenfachhandel, die sich mit diesen Episoden weiterbilden. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Podcasts sind inzwischen nicht mehr wegzudenken aus dem Alltag vieler Menschen. Mit ihm haben wir eine hervorragende Möglichkeit, Interessierten das naturgemäße Gärtnern leicht zugänglich nahezubringen“, sagt Richard von Herman.

Pressetexte (PDF)

  • Ausgezeichnet Neudorffs Podcast ist Sieger bei den TASPO-Awards
Neu im Sortiment: Neudorffs Sugan MäuseFallenStation
02.10.2023
Neu im Sortiment: Neudorffs Sugan MäuseFallenStation
Mäuse ködern oder fangen – beides geht mit der neuen Sugan MäuseFallenStation von Neudorff. Die Station ist als sofort verwendbares Set erhältlich. Das Depot mit Deckel enthält die dazu passende Falle.

Im praktischen Köderdepot können sowohl Köder als auch Fallen platziert werden. Der verschließbare Deckel verhindert Unfälle mit Menschen, Haus- oder Wildtieren und stellt sicher, dass nur die unerwünschten Nagetiere an die Köder gelangen.

Die Fallen-Station besteht aus 50 % recyceltem Material und bietet Platz für eine Sugan MäuseFalle, die im Paket bereits enthalten ist. Der Aufbau ist einfach und die Handhabung sicher. Bei einem Fang können Gartenliebhaber die Maus herausnehmen, ohne sie direkt zu berühren.

Das Köderdepot und auch die Schlagfalle sind wiederverwendbar. Die Sugan
MäuseFallenStation kann sowohl im Haus als auch im Außenbereich benutzt werden.

Pressetexte (PDF)

  • Neu im Sortiment: Neudorffs Sugan MäuseFallenStation
Neu im Sortiment: Neudorffs Azet KaliumDünger
02.10.2023
Neu im Sortiment: Neudorffs Azet KaliumDünger
Schön knackig und aromatisch soll es sein – das selbst angebaute Gemüse. Dabei unterstützt der Azet KaliumDünger. Denn Kalium sorgt für ein starkes Pflanzengewebe, einen intensiven Geschmack und verbesserte Wasserspeicher-Fähigkeit.

Im Frühjahr ausgebracht hilft der Dünger, den Geschmack, die Reife und die Qualität der eigenen Ernte zu verbessern. Außerdem bleiben dadurch Obst und Gemüse länger haltbar. Gleichzeitig unterstützt der Dünger die Pflanzen dabei, Wasser gut zu speichern. Im Herbst hilft der Dünger, Gehölze Pflanzen widerstandsfähig gegenüber Frost zu machen.

Kalium sorgt dabei als Nährstoff für ein starkes Pflanzengewebe. Das hilft beim Anbau von Gemüse und Obst, das optisch und geschmacklich überzeugt. Die Dünger-Anwendung ist unkompliziert und weder für Mensch noch für Tier bedenklich. Somit können auch Haustierbesitzer und Wildtier-Freunde den Dünger nutzen - für Obst, Gemüse und alle weiteren Gartenpflanzen.

Der Dünger enthält rund 40 % Vinasse aus der Zuckerrübe und ist damit auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Pressetexte (PDF)

  • Neu im Sortiment: Neudorffs Azet KaliumDünger
Neu im Sortiment: Neudorffs NeudoHum UniversalErde
02.10.2023
Neu im Sortiment: Neudorffs NeudoHum UniversalErde
Auch an besonders heißen Sommertagen wollen sich Garten-Fans und Zimmerpflanzen-Freunde an ihren grünen Schützlingen erfreuen. Die NeudoHum UniversalErde von Neudorff ist da ein guter Helfer. Denn sie vereint Wasser sparen mit effektivem Gärtnern. Darüber hinaus ist das biologische Kultursubstrat torffrei.

Die Universalerde unterstützt durch den enthaltenen organischen Dünger die Pflanzen beim gesunden und kräftigen Wachstum. Gleichzeitig schützt der Alleskönner die Pflanzen bei anhaltenden Trockenperioden durch seine Eigenschaft, Wasser effektiv zu speichern. Die NeudoHum UniversalErde wird von NABU empfohlen. Sie kann von Haustierbesitzern und Tierfreuden verwendet werden, da das Produkt ungefährlich für Hunde, Katzen, Igel
und Co. ist.

Außerdem ist die NeudoHum UniversalErde, wie alle Neudorff-Erden, torffrei. Im Vergleich zu einem torfhaltigen Standardprodukt können Gärtner und Balkonfreunde mit der NeudoHum UniversalErde 72 % CO 2 einsparen.

Pressetexte (PDF)

  • Neu im Sortiment: Neudorffs NeudoHum UniversalErde
Nun auch als 3-Liter-Konzentrat: Neudorffs BioKraft Grundstoff Essig Konzentrat
02.10.2023
Nun auch als 3-Liter-Konzentrat: Neudorffs BioKraft Grundstoff Essig Konzentrat
Mit der Kraft des Essigs lässt sich Unkraut in Einfahrten und auf gepflasterten Flächen zuverlässig und umweltschonend beseitigen. Der neue 3-Liter-Kanister BioKraft Grundstoff Essig von Neudorff ist als Konzentrat mit 100 % natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen in Lebensmittelqualität gefüllt und somit besonders nachhaltig.

Das heißt auch, dass weder Mensch noch Tier, und auch keine Bienen beim Ausbringen gefährdet werden. BioKraft Grundstoff Essig Konzentrat ist genehmigt für die Anwendung auf befestigten Flächen wie Wegen, Terrassen, Bordsteinen und Parkplätzen. Also überall dort, wo keine Herbizide genutzt werden dürfen.

Das vegane Produkt ist frei verkäuflich. Gartenliebhaber können den Kanister ohne vorherige Beratung im Fachhandel kaufen und Gehwege, Terrassen, Einfahrten und andere gepflasterte Flächen von Unkräutern befreien.

Das Grundstoff-Konzentrat mit Essig in 100 % Lebensmittelqualität kann selbst angemischt werden und reicht als 3-Liter-Kanister für eine Fläche von 500 Quadratmetern.

Pressetexte (PDF)

  • Nun auch als 3-Liter-Konzentrat: Neudorffs BioKraft Grundstoff Essig Konzentrat
Kiesbänke und Laichplätze für die Dosse: Neudorff unterstützt Renaturierung-Projekt in Brandenburg
Kiesbänke und Laichplätze für die Dosse: Neudorff unterstützt Renaturierung-Projekt in Brandenburg
30.06.2023
Kiesbänke und Laichplätze für die Dosse: Neudorff unterstützt Renaturierung-Projekt in Brandenburg
An der Dosse entstehen neue Laich- und Schutzplätze für Fische. Im Nebenfluss der Havel hat der NABU Bundesverband mit mehreren Partnern den ersten von zwei Schritten gemacht: Insgesamt 240 Tonnen Kiesmischung verteilte ein Bagger an zwei Uferabschnitten von je 100 Metern Länge. Der NABU kümmerte sich um die Planung und Beschaffung des Materials. Die Firma W. Neudorff übernahm die Kosten für den benötigten Kies. Die Dosse soll wieder zu einem naturnahem Fluss werden. 71,5 Kilometer des Gewässers sind als Fauna-Flora-Habitat (FFH) geschützt. Mit den Kiesbänken wird diese Idee weiter vorangebracht. Die neu geschaffenen Plätze aus dem Grobkies-Gestein bieten Fischen, aber auch anderen Tieren wichtige Lebensräume. Bachforelle, Äschen und Barben können dort ungestört laichen. Fischlarven und Jungfische können sich gut vor Fressfeinden verstecken. Wenn Wasser die Kiesbänke überströmt, gelangt zusätzlich Sauerstoff ins Wasser. Das verbessert die Lebensbedingungen für viele Wirbellose und Kleinstlebewesen. „Für uns geht das Engagement für den Naturschutz über unsere Firmengrenzen hinaus“, sagt Richard von Herman, einer der beiden Neudorff-Geschäftsführer, „Wir freuen uns daher sehr, das Projekt an der Dosse zu unterstützen.“ Neben der W. Neudorff GmbH KG sind noch andere Partner an der Aktion beteiligt. Sowohl die Stadt Wittstock/ Dosse als auch der Wasser- und Bodenverband „Dosse-Jäglitz“ (WBV) sind Teil der Kooperation. Auch der Brandenburger Landesanglerverband e.V. (LAVB) hat Teile der anfallenden Kosten übernommen. Die Feinarbeiten vor Ort übernehmen Mitglieder des ansässigen Anglervereins Fario e.V..

Pressetexte (PDF)

  • Kiesbänke und Laichplätze für die Dosse