Suche
Deutschland

Obst

Obst: Gut zu wissen

Naschbalkon mit süßem Obst – es lohnt sich

Erdbeeren und Stachelbeeren in Schalen auf einem Tisch

Der Balkon als Obstgarten? Das geht, denn im Handel gibt es immer mehr kleine, schlanke Obstbaumzüchtungen. Solche Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Pflaumen-Bäumchen oder Beerensträucher und -hochstämmchen gedeihen im Kübel auf dem Balkon prächtig. Auch Pflanzenarten wie Heidel- und Erdbeeren machen sich in Kästen und Kübeln gut. Außerdem sind die Blüten und später die Herbstfärbung ein dekoratives Highlight.
Obst braucht Sonne, damit es reif wird. Darum ist ein heller, sonniger, nicht zu heißer Standort auf dem Balkon passend für alle Obstpflanzen.

Viele Wurzeln, großer Topf

Gerade kleine Bäumchen, Sträucher und Hochstämmchen sind auf ausreichend Platz im Pflanzgefäß angewiesen. Planen Sie für ein Säulenbäumchen mindestens eine Kübelgröße von 50 cm Durchmesser ein. Das Gefäß sollte genauso hoch wie breit sein. Die Pflanzen müssen dort schließlich mehrere Jahre gut stehen können. Oft gehört noch ein Kletterspalier (z. B. bei Kiwi) oder ein Stab zum Sichern des Stammes (z.B. bei Säulen- und Hochstämmchen) in den Topf.

Wie bei allen anderen Pflanzen im Topf ist ein guter Wasserabzug in den Gefäßen ganz wichtig. Für Obst ist Staunässe auf Dauer schlecht. Die Wurzeln verfaulen bei ständiger Feuchtigkeit und die Pflanzen neigen vermehrt zu Pilzinfektionen. Ein Loch unten im Kübel oder Kasten lässt überschüssiges Gieß- oder Regenwasser schnell abfließen. Bei regenreichen Sommern können die Kübelpflanzen zusätzlich etwas geschützt unter Dachtraufen oder Schutzdächern stehen.

Für eine reiche Ernte

reife Erdbeeren werden von der Erdbeerpflanze gepflückt

Beim Einpflanzen von Obst sollten Sie unbedingt ein nährstoffreiches Substrat verwenden. Gut geeignet ist die torffreie NeudoHum PflanzErde. Sie ist speziell auf die Bedürfnisse von Gehölzen und Sträuchern mit erhöhtem Nährstoffverbrauch abgestimmt.

Pflanzen Sie dagegen Heidelbeeren ein, sollten Sie die torffreie NeudoHum RhododendronErde verwenden. Sie ist im pH-Wert niedriger und damit optimal für Moorbeetpflanzen.

Später brauchen alle Obstbäume und Beerensträucher mehrfach Dünger wie Azet VeggieDünger®, Azet GartenDünger oder Azet Beeren- & ObstDünger. Azet DüngeSticks für Tomaten und Erdbeeren kommen Erdbeeren besonders zugute.

Der beste Zeitpunkt für die erste Düngergabe ist direkt beim Einpflanzen ins Pflanzloch. Beeren- und Kirschen werden im Frühjahr und nach der Ernte im Sommer gedüngt. Äpfel, Birnen und Pflaumen werden im Frühjahr und im Sommer, aber nicht nach der Ernte im August und September gedüngt. Um gut durch den Winter zu kommen, hilft – außer bei Beeren – eine Gabe Azet Aroma & Stark im Herbst.

Befruchtung

Warum trägt der Obstbaum kaum Früchte, oder: Was bedeutet eigentlich Selbstbefruchter und Fremdbefruchter?

Wenn sich an einem Obstbaum zwar Blüten, aber keine oder nur wenige Früchte finden, liegt das Problem meist in der Nachbarschaft. Denn viele Obstsorten, zum Beispiel die meisten Äpfel und Birnen, können sich nicht selbst befruchten. Sie benötigen einen passenden Baum in der Nähe. Bestäuber wie Honigbienen, Wildbienen oder Hummeln sorgen dann dafür, dass beide zueinander kommen und prächtige Früchte tragen. Diese Obstsorten nennt man Fremdbefruchter.

Was sind Fremdbefruchter und wie funktionieren sie?

Die meisten Apfel- und Birnenbäume sowie die meisten Sorten der Süßkirsche gehören zu den Obstarten, die Pollen von anderen Obstbäumen benötigen, also fremdbestäubt werden müssen. Dazu reicht ein passender Baum in der Nachbarschaft in einem Umkreis von 400 Metern.

Die Bestäubung selbst wird von Hummeln, Honig- und Wildbienen übernommen. Sie sammeln den Nektar aus den Obstblüten, während die Pollen an ihrem haarigen Körper haften. So bestäuben sie ganz nebenbei Blüte für Blüte und sorgen für eine reiche Ernte.

Was ist ein passender Partner-Baum?

Eine Partner-Baum muss von der gleichen Art sein. Ein Apfelbaum benötigt also einen anderen Apfelbaum.

Der Partner-Baum muss aber zu einer anderen Sorte gehören. Ein Beispiel: Die Apfel-Sorte ‚Alkmene’ bestäubt die Apfel-Sorte ‚Cox Orange’ und umgekehrt.
Welche Sorten einander befruchten, können Sie ganz leicht in unserer Befruchtertabelle ablesen

Welches Obst gehört zu den Selbstbefruchtern?

Es gibt aber auch Obstsorten und -arten, die für eine Fruchtbildung keinen zweiten Baum benötigen. Hier können sich die Blüten eines einzelnen Baumes untereinander befruchten. Man nennt sie deshalb auch Selbstbefruchter.
Quitten, Pfirsiche, Aprikosen, Walnussbäume und das Beerenobst sind selbstfruchtbar, d. h. sie brauchen keine weiteren Sorten in ihrer Nachbarschaft, um Früchte auszubilden.

Manchmal gibt es Unterschiede – je nach Sorte

Zweig eines Apfelbaumes mit Blüten

Leider ist die Natur nicht immer so eindeutig, wie wir es mit unseren Kategorien gerne hätten. Sauerkirschen, Süßkirschen, Zwetschgen und Pflaumen beinhalten sowohl Selbstbefruchter- als auch Fremdbefruchter-Sorten. Hier müssen Sie nach den Eigenschaften Ihrer konkreten Sorte schauen.

Tipp: Für den kleinen Obstbaum auf Ihrem Balkon können Sie sich direkt einen zweiten, passenden Befruchterbaum einpflanzen. Oder Sie sprechen sich mit Ihren Balkonnachbarn ab! So gehen Sie auf Nummer sicher und warten nicht vergebens auf Obst. In unserer „Befruchtertabelle“ finden Sie den passenden Partner.

Apfel

Sorte mögliche Befruchter
Alkmene Cox Orange, Goldparmäne, James Grieve, Roter Berlepsch
Ananasrenette Cox Orange, Goldparmäne
Arbat Silver Pearl, Golden Gate, Fire Dance, Summer Time
Bolero Alle gebräuchlichen Sorten
Boskoop Cox Orange, Gloster, Goldparmäne,ßtau
Braeburn Alle gebräuchlichen Sorten
Cactus Alle gebräuchlichen Sorten
Champagner Renette Cox, Golden Delicious, Goldparmäne, James Grieve
Campanilo Primo Silver Pearl, Arbat, Summertime, Fire Dance, Rondo
Campanilo Quattro Silver Pearl, Arbat, Rhapsodie, Rondo, Red River, Garden Fountaine
Cox Orange Alkmene, Ananasrenette, Roter Berlepsch, Elstar, James Grieve, Gloster, Golden Delicious
Discovery Alkmene, Cox Orange, Gala,Weißer Klarapfel
Dülmener Rosenapfel Cox Orange, Golden Delicious, Weißer Klarapfel
Elstar Cox Orange, James Grieve, Gloster, Geheimrat Oldenburg, Melrose
Erbachhofer Mostapfel Golden Delicious, Goldparmäne, Weißer Klarapfel
Flamenco Alle gebräuchlichen Sorten
Finkenwerder Cox, Elstar, Golden Delicious, Goldparmäne, James Grieve
Florina Elstar, Goldparmäne
Garden Fountain Cox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne
Gala Cox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne
Geheimrat Oldenburg Cox Orange, James Grieve, Weißer Klarapfel
Gelber Edelapfel Cox Orange, Goldparmäne
Gerlinde Alle gebräuchlichen Sorten
Gloster Cox Orange, Finkenwerder, Florina, Golden Delicious, James Grieve
Golden Delicious Alkmene, Cox Orange, Roter Berlepsch, Elstar, Gloster, Goldparmäne, James Grieve
Golden Gate Silver Pearl, Berbat, Red River, Fire Dance, Summer Time
Goldparmäne Alkmene, Cox, Roter Berlepsch, Weißer Klarapfel
Grahams Jubiläumsapfel Gloster, Goldparmäne
Gravensteiner Gravensteiner, Roter Berlepsch, Cox, Goldparmäne, James Grieve
Greencats Starcats, Redcats, Suncats
Holsteiner Cox Dülmener Rosenapfel, Goldparmäne, Ingrid Marie, James Grieve
Idared Alkmene, Cox Orange, Golden Delicious
Indian Summer Silver Pearl, Arbat, Summertime, Fire Dance, Rondo, Red River
Ingrid Marie Cox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne, James Grieve
Jakob Lebel Cox Orange, Ingrid Marie, Ontario
Jamba Alkmene, Cox Orange, Ingrid Marie, James Grieve
James Grieve Alkmene, Roter Berlepsch, Golden Delicious, Goldparmäne, Glockenapfel
Jonagold Alkmene, Cox Orange, Elstar, Gloster, James Grieve
Jonathan Cox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne
Kaiser Wilhelm Cox Orange, Goldparmäne, Goldrenette Freiherr von Berlepsch, Ontario
Karneval Topaz, Pinova
Laxtons Superb Cox Orange, Elstar
Maypole James Grieve, Cox Orange
Merkur Alle gebräuchlichen Apfelsorten
MiniCox Alkmene, Ananasrenette, Roter Berlepsch, Elstar, James Grieve, Gloster, Golden Delicious
Ontario Geheimrat Oldenburg, Gloster, Rote Sternrenette, Golden Delicious, Ontario, Cox Orange
Pilot Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Polka Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Pompink (= Ginover) Pomforyou, Pomredrobust
Pomforyou (= Lancelot) Pompink, Pomredrobust
Rhapsodie Silver Pearl, Rondo, Sonate, Arbat, Red River, Garden Fountaine
Reanda Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Rebella Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Redcats Starcats, Greencats, Suncats
Red River Silver Pearl, Berbat, Arbat, Golden Gate, Fire Dance
Rheinischer Bohnapfel Cox Orange, Dülmener Rosenapfel, Goldparmäne, Ontarioapfel
Retina Goldparmäne, James Grieve
Rewena Golden Delicious, Goldparmäne, Weißer Klarapfel
Rondo Silver Pearl, Rhapsodie, Sonate, Arbat, Red River, Garden Fountaine
Rote Sternrenette Champagner Renette, Cox Orange, Gloster, Grahams
Sirius Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Sonate Silver Pearl, Rondo, Rhapsodie, Arbat, Red River, Garden Fountaine
Spurkoop Cox, James Grieve, Roter Berlepsch
Starcats Redcats, Greencats, Suncats
Suncats Redcats, Greencats, Starcats
Supercompact Alkmene, Roter Berlepsch, Golden Delicious, Goldparmäne, Glockenapfel
Topaz Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Waltz Alle gebräuchlichen Apfelsorten
Weißer Klarapfel Alkmene, Baumanns Renette, Ingrid Marie
Winterrhambur Roter Berlepsch, Champagner Renette, Gloster, Goldparmäne, James Grieve
Winterbananenapfel Gloster, Golden Delicious, Goldparmäne, Rote Sternrenette
Zabergäu Renette Cox Orange, Elstar, Gloster, Goldparmäne

Birne

Sorte mögliche Befruchter
Alexander Lucas Clapps, Conference, Gute Luise, Williams Christbirne
Bunte Julibirne Clapps Liebling, Conference, gellerts Butterbirne
Clapps Liebling Gute Luise, Frühe aus Trevoux, Williams
Concorde Alle gebräuchlichen Birnensorten
Condo Clapps Liebling, Gute Luise, Vereinsdechant , Williams Christ
Conference Gute Luise, Köstliche von Charneau, Williams, Vereinsdechantsbirne
David Alle gebräuchlichen Birnensorten
Frühe von Trévoux Clapps Liebling, Conference, Williams Christbirne
Gräfin von Paris Clapps Liebling, Gellerts Butterbirne, Köstliche von Charneau
Gellerts Butterbirne Clapps, Gute Luise, Köstliche von Charneu, Williams
Gute Luise von Avranches Clapps, Conference, Frühe von Trevoux, Köstliche von Charneau, Vereinsdechants
Harrow Sweet Confernce, Clapps Liebling, Williams Christ
Köstliche von Charneau Gellerts Butterbirne, Gute Luise, Williams Christbirne
Madame Verté Gellerts Butterbirne, Gräfin von Paris, Köstliche von Charneau, Vereinsdechantsbirne
Novembra Alle gebräuchlichen Birnensorten
Nordhäuser Winterforelle Alexander Lucas, Williams Christbirne
Pastorenbirne Clapps, Frühe von Trevoux, Köstliche von Charneau, Gellerts, Williams Christbirne
Vereinsdechantsbirne Clapps, Conference, Gellerts, Köstliche von Charneau, Williams
Williams Christbirne Clapps, Gellerts Butterbirne, Köstliche von Charneau, Vereinsdechantsbirne

Kirsche

Sorte mögliche Befruchter
Achat Alle gebräuchlichen Kirschensorten
Alle gebräuchlichen Kirschensorten Büttners Rote Knorpelkirsche
Büttners Große schwarze Knorpel, Schneiders Späte Knorpel
Burlat Große Prinzessin, Büttners, Lapins
Dönissens Büttners, Schneiders Späte Knorpel
Georgia Büttners Rote Knorpelkirsche, Starking Hardy Giant
Hedelfinger Riesenkirsche Büttners, Dönissens, Schneiders Späte Knorpel
Kobold Selbstfruchtend
Kordia Alle gebräuchlichen Kirschensorten
Lapins Selbstfruchtend
Meckenheimer Zwerg Selbstfruchtend
Merton Glory Hedelfinger Riesenkirsche,
Queen Mary Selbstfruchtend
Pumuckl Selbstfruchtend
Regina Alma, Annabella, Bianca, Sylvia, Kordia
Sara Selbstfruchtend
Regina Alma, Annabella, Bianca, Sylvia, Kordia
Sara Selbstfruchtend
Schneiders Späte Knorpel Alle gebräuchlichen Kirschensorten
Stella Selbstfruchtend
Sunburst Selbstfruchtend
Sylvia Regina, Kordia, Sweetheart
Unterländer Germersdorfer, Hedelfinger Riesenkirsche, Schneiders Späte Knorpel
Valeska Annabella, Schneiders Späte Knorpel
Van Burlat, Frühe Rote Meckenheimer