Guten Tag,

haben Sie schon Laub geharkt? Entsorgen Sie nur befallenes Laub über die Biotonne. Gesunde Blätter eignen sich prima als Mulchschicht unter Sträuchern, als Hochbeet- und Erdbeet-Abdeckung, Winterschutz für empfindliche Stauden oder als „Futter“ für den Kompost.

Also: Laubbesen schnappen, loslegen – und bleiben Sie munter.

Herzlichst
Annette Vöhl

 

Laub-Recycling

Machen Sie jetzt aus buntem Herbstlaub einfach Kompost! Wie das genau geht, erfahren Sie hier.

 

Ausgezeichnet für Bienen

Am 2. November wird der #beebetter Award verliehen. Der Preis, den der Burda Verlag für besondere Projekte zum Schutz von Wildbienen vergibt. Neudorff unterstützt diese einzigartige Initiative. Um 18.00 Uhr ist es dann soweit: hier werden die diesjährigen Gewinner vorgestellt. Schauen Sie doch mal rein! Es sind sicher wieder interessante Projekte dabei, die Sie vielleicht auch selbst umsetzten können.

 

Strahlende Schönheiten für den Urban Jungle

Orchideen gehören nach wie vor zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Jetzt gibt es im Fachhandel die schönsten Exemplare ganz unterschiedlicher Arten. Alles, was Orchideen brauchen, ist ein Platz am Ost- oder Westfenster, durchlüftetes Substrat, ausgewogene Ernährung, ab und zu ein bisschen Wellness und etwas Wasser.
 

 

Jetzt Boden gutmachen

Wenn die Beete abgeerntet sind, lohnt es sich, den Boden mal genauer anzusehen. Ist der Gartenboden zu schwer, oder zu sandig? Ist er zu sauer? Verbesserungsmaßnahmen lohnen sich, damit Ihre Pflanzen optimal gedeihen. Lassen Sie den Boden nicht unbedeckt. Sollten Sie freie Beetflächen haben, säen Sie jetzt Winterwicke oder Winterweizen als Gründüngung. Beide Pflanzen keimen auch noch bei niedrigen Temperaturen.
 

 

Ganz schön schnittig

Rasen mähen im November? Ja, wenn die Temperaturen den Rasen noch wachsen lassen, kürzen Sie die Gräser auf 5-6 cm Höhe. Zu langgewordene Rasengräser sind bei Nässe anfällig für Schneeschimmel

 

Noch etwas Neues

Wir produzieren jetzt an allen Betriebsstätten klimaneutral. Dazu tragen vor allem die Ressourcen sparende Produktion bei sowie die eigene Energiegewinnung durch Photovoltaik, Wasserkraft und ein Blockheizkraftwerk. Emissionen, die bislang noch entstehen, kompensiert Neudorff durch die Unterstützung eines Klimaschutz-Projektes in Ruanda. 
 

 

Wir haben die Wahl

Der NABU wählt den „Vogel des Jahres 2021“ und wir alle dürfen bei der Vorwahl mitbestimmen. Das Neudorff-Wahlteam hat sich die Mehlschwalbe ausgesucht. Die virtuosen Flieger finden immer weniger Lebensraum im urbanen Umfeld. Dabei helfen sie uns im Sommer, Schadinsekten in Schach zu halten, die es auf unser Gemüse und Obst abgesehen haben. Und gelten außerdem als Glücksbringer! Sie möchten zusammen mit uns die Mehlschwalbe unterstützen? Dann geben Sie hier Ihre Stimme ab. 
 

 


Fragen oder Anregungen können Sie uns gern an info@neudorff.de zusenden. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.neudorff.de. Alle Produkte sind im guten Gartenfachhandel erhältlich.

 
W. Neudorff GmbH KG
An der Mühle 3
D-31860 Emmerthal
Handelregister Hannover: HRA 100082
Pers. haft. Gesellsch.:
W. Neudorff Verwaltungsgesellschaft mbH
Handelregister Hannover: HRB 100251
Geschäftsführer: Hans-Martin Lohmann,
Jürgen Lohmann
UST-IdNr. DE 115451071
Facebook  Instagram  Youtube
© 2020 W. Neudorff GmbH KG | IMPRESSUM