Garten-Lexikon

Mischkultur

Kombinierter Anbau von Pflanzenarten mit unterschiedlichen Bedürfnissen, meist Gemüsearten, die sich gegenseitig in der Entwicklung fördern.

Vorteile
- Gute Beschattung des Bodens, dadurch Schutz vor Austrocknung und starken Temperaturschwankungen sowie Unterdrückung von →Unkraut
- Gegenseitiger Schutz verschiedener Pflanzen vor Schaderregern: Salat mindert im Kohlbeet den Befall mit →Erdflöhen. Dill oder Tomaten zwischen Rot- und Weißkohl mindern den Befall mit →Kohlweißlingen. Zwiebeln im Möhrenbeet halten →Gemüsefliegen ab.

Mischkultur

ungünstig für Misch- und
Nachbarschaftskulturen

günstig

neutral

keine eindeutigen Angaben erhältlich

ZwZuToSbSpSeRhRaPsMgMaLaKsKrKgKaGuEbErBu
Buschbohnen (Bu)
Erbsen (Er)
Erdbeeren(Eb)
Gurken (Gu)
Karotten/Möhren (Mö)
Kartoffeln (Ka)
Kohlgewächse (Kg)
Kohlrabi (Kr)
Kopfsalat (Ks)
Lauch (La)
Mais (Ma)
Mangold (Mg)
Pflücksalat (Ps)
Radieschen/Rettich (Ra)
Rhabarber (Rh)
Sellerie (Se)
Spinat (Sp)
Stangenbohnen (Sb)
Tomaten (To)
Zucchini (Zu)
Zwiebeln (Zw)

 

« voriges Stichwort nächstes Stichwort »


Seite drucken