Pflanzen-Doktor

Selbst die beste Pflege kann nicht verhindern, dass Schnecken, Blattläuse oder andere Schaderreger Ihre Pflanzen befallen. Nur wenn Sie wissen, wer Ihre Pflanzen befällt, können Sie gezielt dagegen vorgehen. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen die häufigsten Schaderreger vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einem Befall vorbeugen können und was Sie zur umweltfreundlichen Bekämpfung tun können. Alle Empfehlungen beziehen sich auf die Anwendung der Produkte in Deutschland.

Kirschmaden/ Kirschfruchtfliege

Kirschmaden/ Kirschfruchtfliege

Beschreibung
Bräunlich eingesunkene, weiche Stellen am Stielansatz. Im Inneren weißliche Made. Befall wird verursacht durch die Kirschfliege, die ihr Ei an die Kirsche legt. Aus dem Ei schlüpft eine Made, die sich in die Frucht bohrt und dort frisst.
Überwinterung: Maden fallen mit den Früchten zu Boden und überwintern im Boden.

Vorbeugung
- Bäume immer komplett abernten.
- Am Boden liegende Früchte aufsammeln und vernichten.
- Aufhängen der KirschmadenFalle. Durch den speziellen gelben Farbton werden die Fliegen auf die Falle gelockt, bleiben haften und werden und so an der Eiablage gehindert.

Vorbeugungszeitraum
Sobald die ersten Kirschen gelb werden (ab Mai) bis zur Ernte die Fallen in den Baum hängen.


Seite drucken